Anwalt für Verkehrsrecht in Berlin

Verkehrsanwalt in Berlin
Laut statistischem Bundesamt waren am 01.01.2016 in Berlin 1.178.417 Pkw zugelassen. Bei dieser Vielzahl an Autos sind Verkehrsunfälle nicht unwahrscheinlich und ein alltägliches Bild in der Hauptstadt. Unterstützung erhalten Sie als Unfallbeteiligter in einem solchen Fall von einem Anwalt für Verkehrsrecht aus Berlin.

Im nachfolgenden Ratgeber erfahren Sie, wann es sinnvoll sein kann, sich an einen auf Verkehrsrecht spezialisierten Anwalt aus Berlin zu wenden und auf welche Kriterien Sie bei der Anwaltssuche achten sollten.

Anwalt für Verkehrsrecht in Berlin: Empfehlenswerte Kanzleien

Name und Schwerpunkt Adresse und Kontaktmöglichkeiten

Klaus Säverin

(Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht)

Klaus Säverin
Knaackstraße 86
10435 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 / 440- 39 52 3
Telefax: 030 / 440- 39 52 4
E-Mail: mail@anwalt-berlin.de
Zur Webseite

Jörg Fickert & Jürgen Wedel

(Rechtsanwaltskanzlei)

Jörg Fickert & Jürgen Wedel
Jessnerstraße 31
10247 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 / 291 60 56
Telefax: 030 / 291 60 57
E-Mail: info@rechtsanwaelte-fickert-wedel.de
Zur Webseite

Hier finden Sie einen Anwalt für Verkehrsrecht in Berlin.

Hier finden Sie einen Anwalt für Verkehrsrecht in Berlin.

Mit ihren rund 3,5 Millionen Einwohnern ist Berlin die größte Stadt der Bundesrepublik Deutschland und auch flächenmäßig macht keine deutsche Stadt der Hauptstadt Konkurrenz.

Das Straßennetz erstreckt sich auf einer Länge von 5.350 Kilometern, von denen es sich bei 70 Kilometern um Autobahn handelt.

Berlin ist weltweit für seine vielfältigen Museen bekannt, die eine Vielzahl von Touristen anlocken. Zudem ist die Stadt das politische Zentrum Deutschlands, denn dort sind sowohl Bundestag, Bundesrat und Kanzleramt zu finden.

Wann kann Ihnen eine Anwalt für Verkehrsrecht aus Berlin helfen?

Bei einem Unfall übernimmt der Fachanwalt für Verkehrsrecht in Berlin die Korrespondenz mit dem Unfallgegner.

Bei einem Unfall übernimmt der Fachanwalt für Verkehrsrecht in Berlin die Korrespondenz mit dem Unfallgegner.

Ein Experte für Verkehrsrecht kann Ihnen bei verschiedenen Problemen helfen oder Sie in bestimmten Situationen unterstützen.

Er kann zum Beispiel die Erfolgschancen bei einem Einspruch gegen einen Bußgeldbescheid einschätzen und somit möglicherweise die Sanktionen gemäß Bußgeldkatalog – zu denen Bußgeld, Punkte in Flensburg und Fahrverbot zählen – verhindern.

Ein Anwalt für Verkehrsrecht aus Berlin ist auch dann die richtige Adresse, wenn Sie davon ausgehen, dass der Bußgeldbescheid bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung nur aufgrund eines Messfehlers am Blitzer zustande gekommen ist.

Darüber hinaus kann ein Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Berlin für Sie die Abwicklung nach einem Unfall übernehmen. Dabei setzt er sich sowohl mit dem Unfallgegner als auch mit den Versicherungen auseinander. Sind Sie das Unfallopfer, regelt er zudem die Zahlungen von Schmerzensgeld und Schadensersatz.

Wie finde ich einen guten Verkehrsrechts­anwalt?

Gesetzestexte sind für Laien oft nur schwer verständlich. Ein Rechtsanwalt für Verkehrsrecht aus Berlin kann hier helfen.

Gesetzestexte sind für Laien oft nur schwer verständlich. Ein Rechtsanwalt für Verkehrsrecht aus Berlin kann hier helfen.

Die Einschätzung ob ein Rechtsbeistand kompetent ist, fällt vielen Laien schwer. Fragen Sie deshalb zuerst bei Freunden und Bekannten, ob diese Ihnen einen Rechtsanwalt empfehlen können.

Dabei sind auch negative Bewertungen hilfreich, denn auch dadurch lässt sich die Zahl der möglichen Anwälte reduzieren. Informationen zu einem Anwalt für Verkehrsrecht aus Berlin erhalten Sie außerdem auch bei der örtlichen Anwaltskammer.

Haben Sie sich für einen Rechtsanwalt entschieden, sollten Sie bei der Erstberatung auf folgende Punkte achten:

  • Die Kanzlei mach einen ordentlichen Eindruck und wirkt strukturiert.
  • Anwalt und Angestellte wirken nicht gestresst und nehmen sich Zeit für Sie.
  • Sie erhalten eine Einschätzung der Erfolgsaussichten und möglichen Kosten.
  • Der Rechtsanwalt geht mit Ihnen zunächst verschiedene Optionen durch und ist an einer gütlichen Einigung interessiert.
  • Die Informationen werden Ihnen verständlich vermittelt und auf Ihre Nachfragen wird eingegangen.
Zusätzlich zu Rechtsanwälten, die sich auf das Verkehrsrecht spezialisiert haben, gibt es auch sogenannte Fachanwälte. Der Fachanwaltstitel ist mit einem besonderen Lehrgang verbunden, der mindestens 120 Stunden umfasst. Ein Fachanwalt für Verkehrsrecht aus Berlin zeichnet sich zudem dadurch aus, dass er sich regelmäßig weiterbilden. Allerdings verzichten einige Juristen auch bewusst auf diesen Titel und bilden sich privat weiter.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...