§ 34 StVO (Unfall)

Richtiges Verhalten bei einem Unfall schließt Erste Hilfe mit ein.

Verhalten nach einem Unfall

Alleine im Jahr 2013 gab es zu rund 2.375.000 Unfälle, wobei ca. 2.084.000 von ihnen glücklicherweise nur einen Blechschaden zur Folge hatten. Die Anzahl an Menschen, die im Straßenverkehr ums Leben kamen, erreichte einen historischen Tiefstand, jedoch stieg die Gesamtmenge der Unfälle im Vergleich zum Vorjahr um 0,4 % an.

Tatbestände in § 34 StVO

Bußgeldrechner: Unfall

Bußgeldtabelle: Falsches Verhalten bei einem Unfall

TBNRTatbestandStrafe (€)
134000Sie hielten als Beteiligter eines Unfalles nicht unverzüglich an.30
134006Sie unterließen es als Beteiligter an einem Verkehrsunfall, anderen am Unfallort anwesenden Beteiligten oder Geschädigten Ihre Beteiligung am Unfall anzugeben. 30
134012Sie unterließen es als Beteiligter an einem Verkehrsunfall, anderen am Unfallort anwesenden Beteiligten oder Geschädigten auf Verlangen Ihren Namen und Ihre Anschrift anzugeben.30
134018Sie unterließen es als Beteiligter an einem Verkehrsunfall, anderen am Unfallort anwesenden Beteiligten oder Geschädigten auf Verlangen Ihren Führerschein oder Fahrzeugschein vorzuweisen.30
134024Sie unterließen es als Beteiligter an einem Verkehrsunfall, anderen am Unfallort anwesenden Beteiligten oder Geschädigten nach bestem Wissen Angaben über Ihre Haftpflichtversicherung zu machen.30
134030Sie unterließen es als Beteiligter eines Unfalles, nachdem Sie eine nach den Umständen angemessene Zeit gewartet hatten, Ihren Namen und Ihre Anschrift am Unfallort zu hinterlassen.30
134100Sie sicherten als Beteiligter an einem Verkehrsunfall nicht den Verkehr.30
134101Sie sicherten als Beteiligter an einem Verkehrsunfall nicht den Verkehr, so dass es zu einem weiteren Unfall kam.35
134106Sie fuhren als Beteiligter eines Unfalles mit geringfügigem Schaden nicht unverzüglich beiseite.30
134107Sie fuhren als Beteiligter eines Unfalles mit geringfügigem Schaden nicht unverzüglich beiseite, so dass es zu einem weiteren Unfall mit Sachschaden kam.35
134112Sie beseitigten nach einem Unfall Unfallspuren, bevor die notwendigen Feststellungen getroffen waren.30

Was ist nach einem Unfall zu tun?

Richtiges Verhalten bei einem Unfall schließt Erste Hilfe mit ein.

Richtiges Verhalten bei einem Unfall schließt Erste Hilfe mit ein.

Natürlich geht es grundsätzlich darum, es erst gar nicht zu einem Unfall mit dem Auto kommen zu lassen und falls doch, dass niemand schwer verletzt wird oder sogar ums Leben kommt.

Dies lässt sich aber leider nicht immer vermeiden – jedoch ist immerhin im Verlauf der letzten Jahre die Zahl an Verkehrstoten gesunken.

Wenn es zu einem Unfall kommt, bei dem es lediglich Schäden am Auto gibt, steht Autofahrern trotzdem Ärger bevor: Nicht nur mit Versicherungen und Reparaturen am Auto, sondern mitunter auch eine Anzeige von der Polizei.

Die hier verlinkten Artikel klären über das richtige Verhalten nach einem Verkehrsunfall, die Schadensregulierung oder verschiedene Unfallarten auf.

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht

Die Vergehen, die hierbei geahndet werden, sind im § 34 StVO festgehalten. Diese Regeln umfassen allgemeine Grundprinzipien, die jeder Autofahrer spätestens in der Fahrschule gelernt haben sollte, jedoch werden sie dennoch immer wieder vernachlässigt oder mit Vorsatz gebrochen.

Oft sind vor allem Fahranfänger relativ ratlos, was genau zu tun ist, und kommen dadurch in zusätzliche rechtliche Schwierigkeiten, im schlimmsten Fall sogar eine Anzeige von der Polizei . Doch auch Fahrer, die ihren Führerschein schon länger haben, wissen oft nicht, wie sie sich zu verhalten haben. Genau wie Erste Hilfe vergessen viele Autofahrer mit der Zeit die genauen Regeln nach einem Unfall.

Da bekanntermaßen Unwissenheit nicht vor Strafe schützt, sollte jeder Fahrer über die Gesetzeslage genau informiert sein.

Wie ist das richtige Verhalten bei einem Unfall?

Wie ist das richtige Verhalten bei einem Unfall?

Speziell nach einem Unfall sind Menschen ohnehin verwirrt oder sogar verletzt, was dazu führt, dass sie leicht bestimmte Schritte vergessen, die in dem Fall unternommen werden müssen.

Auch wenn die Bußgelder der StVO (Stand: 2014) für einzelne Verstöße vergleichsweise gering ausfallen, können sie weitere Vergehen nach sich ziehen, die dann weitaus schlimmere Auswirkungen haben. Vor allem Fahrerflucht ist hierbei ein häufiges Delikt.

Die meisten Menschen wissen oft nicht, was sie tun sollen, wenn sie beispielsweise ein geparktes Auto anfahren, aber der Besitzer nirgendwo zu sehen ist. So kann schnell aus einem Bagatellunfall eine Straftat werden, obwohl der Unfallverursacher keine bösen Absichten hatte.

Laut § 34 StVO ist es notwendig, eine „angemessene Zeit“ auf den Besitzer des Fahrzeugs zu warten, wobei die „angemessene Zeit“ vom Gesetzgeber nicht genau definiert ist. Sie hängt davon ab, wie schwer der Unfall und welche Tageszeit ist, von der Witterung sowie von der Verkehrsdichte. Sollte der Besitzer des Wagens nicht auftauchen, informieren Sie in jedem Fall die Polizei.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

TÜV-Gutachter: Was zeichnet ihn aus?

Für Laien ist es häufig schwierig, die Objektivität und Fachkenntnis eines Gutachters zu beurteilen. Deshalb erweckt die Zugehörigkeit zu Vereinen, Gesellschaften oder Verbänden Vertrauen.... Weiterlesen

0

Rettungsgasse: Damit Hilfe ankommt

Werden Menschen bei einem Unfall verletzt, zählt nicht selten jede Minute. Denn je schneller Feuerwehr, Notarzt und Sanitäter an die Unfallstelle gelangen, desto besser stehen in der Regel die Chancen, mögliche Opfer zu retten. Mehr zu dem Thema Rettungsgasse hier. Weiterlesen

0

Fahrerflucht – Wann kommt die Polizei?

Nicht immer steht nach einer Fahrerflucht plötzlich die Polizei vor der Tür. Es kann auch sein, dass Sie durch eine Anzeige davon erfahren, dass Ihnen Fahrerflucht vorgeworfen wird. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie von dem Tatvorwurf in Kenntnis gesetzt werden, die Sie hier in unserem Ratgeber finden! Weiterlesen

0

Wann tritt die Verjährung bei Fahrerflucht ein?

Das Wesen der Fahrerflucht umfasst auch, dass der Täter in der Regel nicht sofort, nicht zeitnah oder vielleicht sogar nie ausgemacht werden kann. Aber wie lange haben die Behörden eigentlich Zeit, um den Täter ausfindig zu machen? Welche Verjährungsfrist gilt bei Fahrerflucht? Antworten in unserem Ratgeber. Weiterlesen

0

Fahrerflucht: Was ein Zeuge tun sollte

Sie sind wie vor den Kopf gestoßen und wissen gar nicht, was Sie tun sollen. Wir erklären, wie Sie nach einer Fahrerflucht als Zeuge reagieren sollten. Wann sollten Sie die Polizei rufen? Können Sie Anzeige erstatten? Weiterlesen

0

Ab wann ist es Fahrerflucht?

Viele Verkehrsteilnehmer gehen immer noch davon aus, dass bei einem Bagatellschaden keine Unfallflucht vorliegt, wenn ein Zettel mit den Daten hinterlassen wird. Warum das nicht ausreicht und wann die Polizei informiert werden muss, betrachtet der folgende Ratgeber näher. Weiterlesen

0

Abgehauen nachdem eine Katze angefahren wurde? Liegt Fahrerflucht vor?

Begeht ein Fahrer, der eine Katze überfahren hat Fahrerflucht, wenn er einfach weiterfährt? Ist der dann für den Schaden verantwortlich oder stellt sich die Sachlage in einem solchen Fall anders dar? Ob, wenn ein Tier überfahren wurde, eine Meldepflicht besteht und ob der Tatbestand einer Unfallflucht überhaupt in Betracht kommt, beleuchtet der folgende Artikel näher. Weiterlesen

0

Auto angefahren? Bei Fahrerflucht droht eine Strafe

Mit welchen Folgen ist zu rechnen, wenn ein parkendes Auto angefahren und Fahrerflucht begangen wird? Strafe oder keine Strafe, diese Frage stellt sich dann nur in ganz bestimmten Situationen. Welche das sind, betrachtet der nachfolgende Artikel näher. Weiterlesen

0

Wildunfall: Kann eine Fahrerflucht vorliegen?

Wie verhalten sich Autofahrer jedoch richtig, wenn sie mit einem Tier kollidiert sind? Besteht bei einem Wildunfall eine Meldepflicht und welche Konsequenzen drohen, wenn Autofahrer einen Vorfall nicht melden? Diese und weitere Fragen zum Thema betrachtet der nachfolgende Artikel näher. Weiterlesen

0

Quad: Ein Unfall ist leider nicht selten

Quadfahren ist eine beliebte Freizeitaktivität. Doch auch Quadfahrer können in Unfälle geraten. Wie Sie diese vermeiden können und wie sich bei einem Unfall zu verhalten ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Weiterlesen

1

Wohnmobil: Ein Unfall kann passieren

Ein Wohnmobil ist für eine Reise ein komfortables Gefährt. Doch worauf ist zu achten, wenn es zum Unfall kommt? Welche Ursachen können dazu führen? Das und mehr zum Thema lesen Sie in diesem Ratgeber. Weiterlesen

0

Unfall mit Winterreifen im Sommer: Wer trägt die Schuld?

Jedem Fahrzeugführer ist bekannt, dass er die Bereifung an seinem Fahrzeug grundsätzlich den herrschenden Witterungsbedingungen anzupassen hat. Problematisch jedoch kann es dann werden, wenn Sie mit aufgezogenen Winterreifen in einen Unfall geraten. Welche Konsequenzen drohen können und mehr, erfahren Sie im Folgenden. Weiterlesen

0

Schrecksekunde: So beeinflusst sie unser Handeln

Eine Schrecksekunde beschreibt normalerweise die Zeit, die eine Person benötigt, um wieder handeln zu können, nachdem sie einen Schreck bekommen hat. Welche Auswirkungen eine Schrecksekunde haben kann und ob es Möglichkeiten gibt, sie zu vermeiden, klären wir im Ratgeber. Weiterlesen

0

Schuldanerkenntnis nach einem Unfall - Vorsicht!

Wer einmal die Schuld auf sich nimmt, kann dies nicht ohne weiteres wieder bestreiten. Besonders dann nicht, wenn sie dies schriftlich tun. Erfahren Sie im Folgenden mehr zum Thema und wie die Schuldfrage nach einem Autounfall geklärt werden sollte. Weiterlesen

0

Einen Unfall gebaut und ohne Führerschein unterwegs gewesen?

Führerschein und Fahrerlaubnis hängen zwar inhaltlich zusammen, sind jedoch streng genommen nicht deckungsgleich. Im Folgenden wollen wir uns den Konsequenzen widmen, die möglich sind, wenn Sie ohne Führerschein einen Unfall gebaut haben und was bei fehlender Fahrerlaubnis in diesem Fall geschieht. Weiterlesen

0

Gefahrgutunfall - Erhöhtes Gesundheitsrisiko auch für Helfer

Ein Unfall mit einem Lastkraftwagen hat vergleichsweise häufig schwere Verletzungen zur Folge. Gegen die großen und massigen Kraftfahrzeuge haben Pkw, Motorradfahrer, Fußgänger und Co. kaum eine Chance. Bei dem ein oder anderen Lastkraftwagen auf Deutschlands Straßen kommt aber noch eine weitere Gefahrenquelle hinzu: Gefahrgut. Weiterlesen

0

Unfallhergang: Wie kam es zum Unfall?

Nach einem Unfall mögen Sie sich fragen: Woran hat es gelegen? Wie ist es zum Unfall gekommen? Was Sie alles bei der Schilderung des Unfallhergangs beachten müssen und auf welche Details zu achten ist erfahren Sie hier. Weiterlesen

0

Rangierunfall: Den Abstand falsch eingeschätzt

Nicht immer ist es einfach, die Abstände richtig einzuschätzen. Wenn ein Fehler unterläuft und ein anderes Auto getroffen wird herrscht möglicherweise Unklarheit, wie sich jetzt richtig zu verhalten ist. Mehr zum Rangierunfall lesen Sie in diesem Ratgeber. Weiterlesen

0

Auto angefahren und Zettel hinterlassen: Reicht das aus?

Welche gesetzlichen Regelungen gibt es zu dieser Problematik? Gibt es auch Situationen, in denen es keine Fahrerflucht darstellt, einen Zettel an der Windschutzscheibe zu hinterlassen und dann den Unfallort zu verlassen? Die Antworten auf diese Fragen und noch mehr interessante Informationen rund um das Thema “Auto angefahren und Zettel hinterlassen” bekommen Sie in diesem Ratgeber. Weiterlesen

0

Personalienaustausch nach einem Unfall: Ist das verpflichtend?

Wenn Sie Glück im Unglück hatten und es nur zu einem Blechschaden gekommen ist, muss nicht zwingend die Polizei gerufen werden. Unabdingbar ist jedoch der Personalienaustausch. Denn die persönlichen Daten vom Unfallgegner sind besonders wichtig für versicherungstechnische Belange. Was Sie hierbei beachten sollten, erläutert Ihnen der nachfolgende Ratgeber. Weiterlesen

0

Unfallbericht anfordern: Wo und wie ist das möglich?

Ein Unfall ist schnell passiert. Doch ist niemand zu Schaden gekommen, sondern lediglich ein Blechschaden am Auto entstanden, sind die Sorgen um gesundheitliche Schäden schnell verflogen. Nun gilt es zu klären, wer schuld am Zusammenstoß war und welcher der Unfallbeteiligten letztendlich den Schaden bezahlen muss. Mehr dazu in unserem Ratgeber. Weiterlesen

1

Unfallbericht: Wie Sie ein Unfallprotokoll richtig schreiben!

Für alle Beteiligten ist es besonders wichtig, ein Unfallprotokoll bzw. einen Unfallbericht zu schreiben. Doch wie gehen Sie dabei am besten vor? Welche Daten und Fakten sollte ein vollständiger Verkehrsunfallbericht unbedingt enthalten? Was ist wichtig für die Versicherung? All diese und weitere Fragen werden Ihnen in diesem Ratgeber beantwortet. Weiterlesen

0