Wunschkennzeichen prüfen ohne eine Reservierung: Ist dies möglich?

Header Wunschkennzeichen prüfen ohne eine Reservierung

Nummernschilder unverbindlich prüfen

Wunschkennzeichen prüfen: Ohne eine Reservierung können sich noch andere die Kombination sichern.

Wunschkennzeichen prüfen: Ohne eine Reservierung können sich noch andere die Kombination sichern.

Bei individuellen Kennzeichen sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt, denn durch die Kombination der Buchstaben und Zahlen lassen sich Worte oder sogar Botschaften bilden. Um herauszufinden, ob die eigene Idee aber auch wirklich so außergewöhnlich und die Kombination noch verfügbar ist, wäre es praktisch, das Wunschkennzeichen zu prüfen, ohne eine Reservierung abzuschließen.

Doch ist es überhaupt möglich, bei den Behörden ein individuelles Nummernschild unverbindlich abzufragen? Welche Einschränkungen gilt es bei den Kombinationen zu beachten? Und fallen, wenn Sie bei einem Wunschkennzeichen die Verfügbarkeit prüfen, ohne eine Reservierung vorzunehmen, bereits Kosten an? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der nachfolgende Ratgeber.

Kann ich mein Wunschkennzeichen prüfen, ohne eine Reservierung vorzunehmen?

Die Vergabe von Nummernschildern fällt grundsätzlich in den Aufgabenbereich der Zulassungsstelle der Stadt bzw. des Landrates. An diese Behörde müssen Sie sich somit auch wenden, wenn Sie sich für Ihr Kfz ein besonderes Kennzeichen wünschen. Da jedes Nummernschild allerdings nur einmal auf Deutschlands Straßen unterwegs sein darf, um zum Beispiel bei Verkehrsverstößen eine Halterermittlung zu ermöglichen, sind viele lustige oder kreative Kombinationen nicht mehr verfügbar.

Um herauszufinden, ob die eigene Idee noch zur Wahl steht, besteht die Möglichkeit, das Wunschkennzeichen zu prüfen, ohne direkt eine Reservierung vorzunehmen. Eine entsprechende Online-Abfrage können Sie zum Beispiel über die Internetseite der Zulassungsstellen durchführen. Zwar dient die Abfrage übers Internet in erster Linie der Reservierung von Nummernschildern und soll die Behörden entlasten, beinhaltet daher aber auch die Option, Wunschkennzeichen zu prüfen. Möglich ist dies, indem Sie die nachfolgenden Schritte für die Reservierung einfach nicht durchlaufen, sondern nur die Suchmaske nutzen.

Wichtig! Bei der Vergabe von individuellen Nummernschildern ist grundsätzlich nicht jede Kombination möglich. So sind zum Beispiel Abkürzungen verboten, die gegen die guten Sitten verstoßen. Deshalb sind unter anderem folgende Buchstabenkombinationen untersagt:

  • HJ – Hitlerjugend
  • KZ – Konzentrationslager
  • NS – Nationalsozialismus
  • SA – Sturmabteilung
  • SS – Schutzstaffel

Darüber hinaus können in den Bundesländern und Landkreisen noch weitere Einschränkungen gelten. Informieren Sie sich daher am besten im Vorfeld, welche individuellen Vorgaben bei Ihnen gelten.

Entstehen für die Prüfung eines Kennzeichens Kosten?

Wenn Sie ein Kennzeichen nur prüfen, ohne eine Reservierung vorzunehmen, entstehen keine Kosten.

Wenn Sie ein Kennzeichen nur prüfen, ohne eine Reservierung vorzunehmen, entstehen keine Kosten.

Nutzen Sie die Online-Abfrage der Zulassungsstelle, um ein Wunschkennzeichen zu prüfen, ohne eine Reservierung für dieses abzuschließen, fallen dafür keine Gebühren an. Sie können also grundsätzlich so viele Kombinationen ausprobieren, wie Sie wollen. Grundsätzlich ist die kostenlose Abfrage auch im Zuge eines Termins bei der Zulassungsstelle möglich, da dieser häufig mit erheblichen Wartezeiten verbunden ist, scheint die Online-Abfrage sinnvoller.

Beachten Sie dabei aber Folgendes: Zwar können Sie so ein Kennzeichen prüfen und sehen, ob dieses noch frei ist, doch ohne eine Reservierung kann auch ein anderer Fahrzeugbesitzer die gewünschte Kombination wählen. Daher sollten Sie sich im Vorfeld überlegen, wie wichtig Ihnen das individuelle Nummernschild ist und ggf. doch eine Reservierung vornehmen.

Möchten Sie dennoch die Kosten in Höhe von 2,60 Euro für die Reservierung einsparen, können Sie mit einem Smartphone während der Wartezeit bei der Behörde mögliche individuelle Nummernschilder abfragen. Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Sie das Wunschkennzeichen nach dem Prüfen auch ohne eine Reservierung erhalten.

FAQ: Wunschkennzeichen prüfen ohne eine Reservierung

Kann ich ein individuelles Kennzeichen prüfen lassen, ohne eine Reservierung vorzunehmen?
Über die Internetseiten der verschiedenen Zulassungsstellen haben Sie die Möglichkeit, für ein Kfz-Kennzeichen die Verfügbarkeit zu prüfen, auch ohne eine Reservierung vorzunehmen.

Besteht die Möglichkeit, ein freies Wunschkennzeichen zu reservieren?
Ja, diese Option besteht. Durch die Reservierung eines Wunschkennzeichens stellen Sie sicher, dass keine andere Person die gewünschte Kombination erhält.

Fallen für die Verfügbarkeitsprüfung Kosten an?
Nein, solche Abfragen sind in der Regel kostenlos. Erst durch die Reservierung des Wunschkennzeichens fallen Kosten an. Darüber hinaus erheben die zuständigen Behörden für die Zuteilung des Nummernschildes eine Gebühr.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Wunschkennzeichen prüfen ohne eine Reservierung: Ist dies möglich?
Loading...

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder