Ab wie viel Jahren ist Twitter erlaubt?

Es kommt unter anderem auf das Herkunftsland an, ab wie viel Jahren es erlaubt ist, Twitter zu verwenden.
Einige Eltern fragen sich, ab wie viel Jahren es erlaubt ist, auf Twitter zu „zwitschern“.
Einige Eltern fragen sich, ab wie viel Jahren es erlaubt ist, auf Twitter zu „zwitschern“.

In der heutigen Zeit wachsen wohl die meisten Kinder und Jugendlichen mit Internet, Smartphone und Co. auf. Für sie ist es selbst­verständlich, mit ihren Freunden über WhatsApp zu kommunizierenBilder und Videos auf Facebook zu „liken“ und die „Tweets“ ihrer Freunde auf Twitter zu verfolgen oder zu kommentieren.

Dass nicht alle auf Twitter diskutierten Themen auch für die Ohren bzw. die Augen von Kindern bestimmt sind, ist keine Überraschung.

Doch ab wie viel Jahren ist Twitter eigentlich erlaubt? Gibt es möglicherweise gewisse Regelungen zum Jugendmedienschutz? In unserem Ratgeber erfahren Sie es.

FAQ: Mindestalter bei Twitter

Was ist Twitter?

Im Jahr 2006 wurde der Microblogging-Dienst „Twitter“ (auf Deutsch: „Gezwitscher“) gegründet und verfügt mittlerweile über 319 Millionen aktive Nutzer jeden Monat (Stand: Februar 2017). Die telegrammartigen Kurnachrichten, die auf 280 Zeichen begrenzt sind, werden „Tweets“genannt. Angemeldete Nutzer können so ihre Meinung über aktuelle Themen mitteilen und diese im Anschluss diskutieren. Die auf Twitter verbreiteten Inhalte können dabei für den Jugendschutz relevant sein.

Ab wie viel Jahren ist die Nutzung von Twitter erlaubt?

Laut den Nutzungsbedingungen liegt das Mindestalter bei 13 Jahren. Allerdings gilt dies nur, wenn die Person gleichzeitig auch dazu berechtigt ist, im jeweiligen Land der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu zustimmen. Dies ist in Deutschland laut Gesetz erst ab 16 Jahren gegeben.

Muss bei der Anmeldung bei Twitter das Alter verifiziert werden?

Nein, eine Abfrage oder Verifizierung des Alters als Maßnahme des Jugendmedienschutzes erfolgt nicht.

Existiert ein Mindestalter bei der Nutzung von Twitter?

Es kommt unter anderem auf das Herkunftsland an, ab wie viel Jahren es erlaubt ist, Twitter zu verwenden.
Es kommt unter anderem auf das Herkunftsland an, ab wie viel Jahren es erlaubt ist, Twitter zu verwenden.

Sowohl bei Facebook als auch bei WhatsApp gilt eine Altersbeschränkung von 13 Jahren. Doch ab wie viel Jahren ist Twitter erlaubt? In den deutschen AGB des Microblogging-Dienstes wird ebenfalls ein Mindestalter von 13 Jahren erwähnt, allerdings gilt diese Vorgabe nur eingeschränkt.

Denn der Nutzer muss darüber hinaus auch dazu in der Lage sein, der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zuzustimmen. Laut Datenschutzgrundverordnung ist dies in Deutschland erst ab 16 Jahren möglich. Allerdings können Eltern die Zustimmung im Namen ihrer Kinder erteilen. Die Frage: „Ab wie viel Jahren ist Twitter erlaubt?“ kann daher nicht eindeutig beantwortet werden.

Es spielt unter anderem eine Rolle, in welchem Land ein Konto bzw. Profil eröffnet werden soll und welche Gesetze dort Anwendung finden.

Jugendschutz auf Twitter

Was Twitter in Sachen Jugendschutz prüft, ist beispielsweise das Alter der Nutzer, die einem Hersteller alkoholischer Getränke folgen. Im Anschluss wird recherchiert, ab wann es im Herkunftsland des Users erlaubt ist, Alkohol zu konsumieren. Grundsätzlich scheint die wohl wichtigere Frage in Bezug auf den Microblogging-Dienst jedoch, ab wie viel Jahren es möglich ist, Twitter auszutricksen, anstatt, ab welchem Alter die Nutzung erlaubt ist.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,45 von 5)
Ab wie viel Jahren ist Twitter erlaubt?
Loading...

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder