Die Bußgeldstelle in Gransee ist für Verkehrsverstöße in Brandenburg zuständig

Ihren Sitz hat die Zentrale Bußgeldstelle Brandenburg in Gransee, nicht in Potsdam.
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft! Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten: » Hier kostenlos prüfen

Der Sitz der Zentralen Bußgeldstelle von Brandenburg ist in Gransee

Das Land Brandenburg hat seine Bußgeldstelle in Gransee an der Havel.

Das Land Brandenburg hat seine Bußgeldstelle in Gransee an der Havel.

Mit nicht einmal 6.000 Einwohnern gehört die Stadt Gransee an der Havel zu den eher ruhigeren Gegenden Brandenburgs. Trotzdem befindet sich die Zentrale Bußgeldstelle in Gransee und nicht etwa in der Landeshauptstadt Potsdam.

Das war nicht immer so. Im Jahr ihrer Gründung (1995) befand sich die Bußgeldstelle nicht in Gransee, sondern im Polizeipräsidium Oranienburg. Der Umzug fand ein Jahr später statt. Seither werden Ordnungswidrigkeiten, die in Brandenburg begangen wurden, in Gransee bearbeitet.

Wie und in welchen Angelegenheiten Sie mit der in Gransee ansässigen Bußgeldstelle Kontakt aufnehmen können, haben wir für Sie herausgefunden. Die genaue Adresse, Telefonnummer und E-Mailadresse entnehmen Sie untenstehender Tabelle.

Diese Aufgaben hat die Zentrale Bußgeldstelle des Landes Brandenburg

In Gransee bearbeitet die Bußgeldstelle Bußgeldverfahren.

In Gransee bearbeitet die Bußgeldstelle Bußgeldverfahren.

Wie alle Bußgeldstellen arbeitet auch Gransee eng mit der Polizei zusammen. In dem meisten Fällen befinden sich die beiden Einrichtungen deshalb unter einem Dach.

Alle von der Polizei festgestellten Ordnungswidrigkeiten, die im Land Brandenburg begangen wurden, gehören in den Zuständigkeitsbereich der Brandenburger Bußgeldstelle. In Gransee werden deshalb sämtliche Bußgeldverfahren bearbeitet, Buß- und Verwarngelder festgesetzt und Bußgeldbescheide verschickt.

Bei unklaren Fällen, wenn der Fahrer eines Kfz nicht eindeutig auf dem Beweisfoto des Blitzers erkennbar ist, leitet die Bußgeldstelle Gransee die Anhörung im Bußgeldverfahren in die Wege oder verschickt einen Zeugenfragebogen.

Außerdem sind die Mitarbeiter der Bußgeldstelle in Gransee dafür zuständig, etwaige Rechtsbehelfe zu bearbeiten. Dazu gehört beispielsweise der Einspruch gegen einen Bußgeldbescheid. Beachten Sie an diese Stelle die Einhaltung der zweiwöchigen Frist. Der Einspruch kann schriftlich oder telefonisch geschehen und muss nicht begründet werden.

Wer in einer verkehrsrechtlichen oder einer anderen Angelegenheit Anzeige erstatten möchte, kann dies auch über die Internetwache Brandenburgs tun. Im Ernstfall sollten Sie darauf jedoch verzichten und stattdessen den Notruf unter 110 verständigen.
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft! Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten: » Hier kostenlos prüfen

OWi interaktiv: Der Online-Service der Bußgeldstelle Gransee

Die Zentrale Bußgeldstelle in Gransee hat auch einen Online-Service.

Die Zentrale Bußgeldstelle in Gransee hat auch einen Online-Service.

Deutschlands Behörden bemühen sich um Digitalisierung. Die Bußgelstelle in Gransee richtete bereits 2008 die Online-Funktion „OWi interaktiv“ (Ordnungswidrigkeit interaktiv) ein, um Bürgern unter anderem die Einsicht in das Bußgeldverfahren zu erleichtern.

Folgende Angelegenheiten können Sie über den Online-Dienst der Bußgeldstelle Gransee erledigen:

  • Einsicht in den Bearbeitungsstatus des Bußgeldverfahrens
  • Einsehen des Beweisfotos des Blitzers
  • Ausfüllen des Anhörungsbogens
  • Abgabe des Zeugenfragebogens

Nur Zugriffsberechtigten ist es möglich, diese Daten abzurufen. Als direkt Betroffener gehören Sie natürlich dazu. Die Zugangsdaten erhalten Sie zusammen mit dem Schreiben der Bußgeldstelle Gransee.

Abgesehen von dem Online-Portal besteht außerdem die Möglichkeit, über ein vorgefertigtes Kontaktformular online mit der Bußgeldstelle in Verbindung zu treten.

Ein Rechtsbehelf (z. B. ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid) ist derzeit in der Regel nicht online oder auf elektronischem Weg möglich. Stattdessen muss er schriftlich, telefonisch oder zur Niederschrift in der Bußgeldstelle eingelegt werden.

„Wie kann ich die Zentrale Bußgeldstelle der Polizei in Brandenburg erreichen?“

Wenn Sie nur den Anhörungsbogen ausfüllen oder das Blitzerfoto ansehen möchten, können Sie wie bereits erwähnt, die Online-Funktion der Bußgeldstelle in Gransee in Anspruch nehmen. Trotzdem ist es natürlich noch möglich, auf dem traditionellen Weg (per Post) Kontakt mit der Bußgeldstelle aufzunehmen. Folgende Tabelle enthält alle relevanten Kontaktmöglichkeiten.

Kontaktmöglichkeit
Landkreis Gransee
Telefon
03306/750-500

Fax
03306/750-329

E-Mail
zentrale.bussgeldstelle@
polizei.brandenburg.de

Homepage
Hier klicken

Adresse
O­ra­ni­en­bur­ger Str. 31a
16775 Gran­see
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft! Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten: » Hier kostenlos prüfen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (45 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder