Mit dem M5 Radar Geschwindigkeitsüberschreitungen aufdecken

Das M5 Radar kann zwei Spuren, mit einem Zusatzmodul sogar bis zu drei Fahrbahnen gleichzeitig, überwachen.
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft! Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten: » Hier kostenlos prüfen

Die Messung via elektromagnetischer Wellen

Das M5 Radar kann zwei Spuren, mit einem Zusatzmodul sogar bis zu drei Fahrbahnen gleichzeitig, überwachen.

Das M5 Radar kann zwei Spuren, mit einem Zusatzmodul sogar bis zu drei Fahrbahnen gleichzeitig, überwachen.

Polizeibeamte setzen bei der Erfassung und Dokumentation von Geschwindigkeitsüber­tretungen verschiedene Geräte ein. Lasermessgeräte, Videonachfahrsysteme und Lichtschranken sind nur einige Beispiele. Auch ein Radargerät wie das M5 Radar kommen oft zum Einsatz.

Dieser Ratgeber erklärt, nach welchem Prinzip das M5 Radar funktioniert, wo es überall zur Messung der Geschwindigkeit eingesetzt werden darf und welche Messfehler einen Einspruch gegen den Bußgeldbescheid lohnenswert machen können.

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft! Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten: » Hier kostenlos prüfen

Der Nutzen eines physikalischen Effekts

Das M5 Radar ist ein Gerät, welches vom Unternehmen VDS hergestellt wird und einigen Beamten im Einsatz gegen Temposünder zur Verfügung steht. Dabei wird sich, wie auch bei anderen Radargeräten, der sogenannte Dopplereffekt zu Nutze gemacht. Elektromagnetische Wellen werden hierzu vom Messgerät ausgesendet.

Stößt ein Fahrzeug auf diese unsichtbaren Radarwellen, kommt es zu einer Verschiebung der Frequenz. Das M5 Radar registriert die Frequenzverschiebung und ist befähigt, daraus die Geschwindigkeit des Kfz zu berechnen.

Grundsätzlich ist das M5 Radar dazu in der Lage, in beide Fahrtrichtungen Geschwindigkeitsmessungen durchzuführen. Über ein Zusatzmodul kann sogar eine dritte Fahrspur hinzugefügt werden.

Die Einsatzorte des Radargeräts

Das VDS-Gerät ist in Bezug auf die Einsatzumgebung sehr flexibel. So kann es unter anderem in ein Fahrzeug eingebaut werden und durch die Autoscheibe hindurch das Tempo der Vorbeifahrenden überwachen. Auch außerhalb eines Vehikels kann der Radar auf einem Stativ an unterschiedlichen Verkehrsstraßen eingesetzt werden.

Lohnt sich beim M5 Radar ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid? Im Zweifelsfall sollte diese Frage immer mit einem Rechtsanwalt aus dem Verkehrsrecht abgesprochen werden. Im Falle einer Zahlungsforderung sollten auf jeden Fall alle Details überprüft werden. So muss die Gerätenummer mit dem Messbericht übereinstimmen (Formfehler). Auch eine Prüfung des Messvorgangs ist zu empfehlen. Steht das Modell nicht richtig zur Fahrbahn oder werden die Radarwellen durch ein Verkehrsschild gestört, sind Messfehler wahrscheinlich.
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Buß‌geldbescheid?
Viele Buß‌geldbescheide sind fehlerhaft! Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten: » Hier kostenlos prüfen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder