Radarüberwachung mit dem Multanova 6F Digital

Moderne Varianten des Multanova 6F Digital können gestochen scharfe Beweisfotos schießen.
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft! Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten: » Hier kostenlos prüfen

Der elektromagnetische Blitzer im Einsatz

Moderne Varianten des Multanova 6F Digital können gestochen scharfe Beweisfotos schießen.

Moderne Varianten des Multanova 6F Digital können gestochen scharfe Beweisfotos schießen.

Temposünder kommen auf deutschen Straßen nicht so ohne Weiteres davon. Die Polizeibeamten haben ein vielseitiges Arsenal an Messgeräten zur Verfügung, mit denen sie hohe und niedrige Geschwindigkeitsüberschreitungen effektiv aufdecken und dokumentieren können. Zu diesem Arsenal gehört auch das Radargerät Multanova 6F Digital.

Dieser Ratgeber erklärt präzise und kompakt, wie die mobile Geschwindigkeitsmessung mit dem Multanova-Messgerät funktioniert und welche Messfehler einen eventuellen Einspruch gegen den Bußgeldbescheid rechtfertigen können.

Funktionalität via Dopplereffekt

Ähnlich wie das TRAFFIPAX Micro-Speed 09 verwendet auch das Multanova 6F Digital elektromagnetische Wellen, die es in Richtung der vorbeifahrenden Fahrzeuge abgibt. Das Messgerät macht sich dabei einen physikalischen Effekt zu Nutze: den Dopplereffekt.

Trifft ein Fahrzeug auf die elektromagnetischen Wellen, reflektiert es diese zurück zum Multanova. Dabei werden jedoch die Wellenformen verändert (der Dopplereffekt tritt auf). Das Radargerät bemerkt diese Veränderung und ist dazu in Lage, daraus die Geschwindigkeit des betreffenden Fahrzeugs zu errechnen.

Das Multanova 6F Digital ist in der modernsten Fassung mit einer hochauflösenden SmartCamera ausgestattet. Damit lassen sich Blitzerfotos auch bei schlechten Licht- und Wetterverhältnissen umsetzen. Es ist außerdem sehr mobil – das Multanova kann in ein Fahrzeug eingebaut, in einem speziellen Container integriert oder über ein Stativ flexibel an verschiedenen Standorten eingesetzt werden.
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft! Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten: » Hier kostenlos prüfen

Fehlerquellen, die einen Einspruch rechtfertigen

Auch das Multanova 6F Digital besitzt Fehlerquellen, welche eine Messung verfälschen können. Es folgt eine Auflistung der typischsten Beispiele:

  • Fehler durch Reflexion: Stehen dem Multanova und seinen Radarwellen Objekte wie Verkehrsschilder oder Gebäude im Weg, verfälschen ungewollte Reflexionen das Ergebnis.
  • Falsche Aufstellung: Radargeräte wie das Multanova müssen korrekt zur Fahrbahn aufgestellt werden. Ein falscher Winkel senkt die Genauigkeit der Messung.
  • Missachtung technischer Pflichten: Ist das Gerät ohne technische Effekte? Wurde die Eichpflicht erfüllt? Wird eine dieser Fragen mit Nein beantwortet, lohnt sich womöglich ein Einspruch.
Ein Rechtsanwalt aus dem Verkehrsrecht ist bei einem Einspruch gegen einen Bußgeldbescheid immer die beste Adresse, um sich kompetent beraten zu lassen.
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft! Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten: » Hier kostenlos prüfen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39 Bewertungen, Durchschnitt: 4,77 von 5)
Loading...

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder