Startseite / Das aktuelle Punktesystem 2017 / Punkteabbau in Flensburg
Punktekonto Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg!
Hier klicken →

Punkteabbau in Flensburg

Punkte abbauen in Flensburg
– so funktioniert’s

Wer in Flensburg zu viele Punkte gesammelt hat, dem droht der Entzug der Fahrerlaubnis. Während vor der Reform des Punktesystems im Jahr 2014 hierzu noch 18 Punkte im Verkehrszentralregister vonnöten waren, genügen nunmehr seit der Erneuerung des Bußgeldkatalogs und der Umstellung auf das Fahreignungsregister (FAER) – bis Mai 2014 Verkehrszentralregister (VZR)acht Punkte. Haben Sie zu viele Punkte, droht Ihnen neben dem Verlust von Führerschein und dem zwangsläufigen Verzicht auf das Auto auch die Teilnahme an einer medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU).

Sie können nur einen Punkt alle fünf Jahre abbauen.
Sie können nur einen Punkt alle fünf Jahre abbauen.

Allerdings wurde durch die Umgestaltung des Bußgeldkatalogs auch die Möglichkeit herabgesenkt, zu schnell zu viele Punkte zu erlangen. Sind Sie sich unsicher, wie viele Punkte sich auf Ihrem Konto in Flensburg befinden, können Sie jederzeit Ihren Punktestand kostenlos beim KBA abfragen.

Stand der Punkte: Wann der Abbau möglich ist

Wer seine Punkte in Flensburg nicht abfragen möchte, der wird darüber hinaus rechtzeitig über seinen Punktestand in Kenntnis gesetzt. Bei einem Punktestand von vier bis fünf Punkten erhalten Sie eine kostenpflichtige Ermahnung vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Flensburg zusammen mit dem Hinweis, dass Sie über die Teilnahme an einem Fahreignungsseminar Punkte abbauen können. Bei einem Stand von bis zu fünf Punkten ist jedem Verkehrssünder damit der Punkteabbau noch möglich.

Ab einem Punktestand von sechs Zählern in Flensburg können Sie noch immer an einem entsprechenden Fahreignungsseminar teilnehmen, um Ihren guten Willen zu zeigen. Der Punkteabbau ist dann jedoch nicht mehr möglich.

Wann der Punkteabbau noch möglich ist:

Punktestand in FlensburgTeilnahme
Fahreignungsseminar
1-3 Punktekostenpflichtig möglich
mit Chance auf Punkteabbau
4-5 Punktekostenpflichtig möglich
mit Chance auf Punkteabbau
6-7 Punktekostenpflichtig möglich
ohne Chance auf Punkteabbau
8 PunkteEntzug der Fahrerlaubnis
kein Punkteabbau möglich

Punkteabbau durch Fahreignungsseminar

Doch wie funktioniert der Punkteabbau in Flensburg? Generell darf jeder Verkehrssünder mit bis zu fünf Punkten auf dem Konto die Chance wahrnehmen, seine Punkte in Flensburg abzubauen. Dies geschieht im Rahmen eines sogenannten Fahreignungsseminars (FES), früher auch Aufbauseminar.

Es gibt jedoch einige Aspekte zu beachten. Zum ersten ist ein Punkteabbauseminar mit Kosten um 400 Euro nicht für jeden erschwinglich. Zum zweiten gibt es keine Garantie, dass nach der Teilnahme auch tatsächlich Punkte gestrichen werden. Zusätzlich können Sie durch die Seminarteilnahme nur maximal einen Punkt abbauen. Die Seminarteilnahme darf nur einmal alle fünf Jahre stattfinden.

Der Punkteabbau ist nur einmal in fünf Jahren möglich. Dabei können Sie maximal einen Punkt abbauen.

Das Fahreignungsseminar besteht aus zwei Teilen: einem verkehrspsychologischen und einem verkehrspädagogischen. Der verkehrspädagogische Kursteil umfasst dabei Fahrschulunterricht, der sich insbesondere mit den Verkehrsregeln beschäftigt, gegen die der Teilnehmer zumeist verstoßen hat. Die Schulung ist also gezielt. Der Unterricht kann einzeln oder in einer Gruppe von bis zu sechs Personen stattfinden. Es werden zwei Termine à 90 Minuten vereinbart, zwischen denen mindestens eine Woche liegt, um Gelerntes umzusetzen und gegebenenfalls weitere Fehlerquellen aufzuzeigen.

Das Fahreignungsseminar ist mit Kosten um 400 Euro ein teures Vergnügen.
Das Fahreignungsseminar ist mit Kosten um 400 Euro ein teures Vergnügen.

Der verkehrspsychologische Teil des FES findet in zwei Einzelsitzungen statt und ist ähnlich einer MPU (medizinisch-psychologische Untersuchung). Anders als vor der Reform werden die Seminare damit nicht mehr nur in Fahrschulen absolviert.

Ein Verkehrspsychologe arbeitet gemeinsam mit dem Verkehrssünder auf, weshalb dieser bestimmte Verstöße und problematische Verhaltensweise im Straßenverkehr immer wieder gezeigt hat. Mögliche Aggressionsquellen, Ursachen für Reizbarkeit, Ungeduld, Unachtsamkeit oder erhöhte Risikobereitschaft werden aufgearbeitet. Hiernach entwickeln Teilnehmer und Psychologe Strategien, die das Verhalten auf längere Sicht verbessern und falsche Verhaltensweisen unterbinden sollen.

Zwischen den beiden Terminen à 75 Minuten sollen mindestens drei Wochen liegen. In dieser Zeit sollen die Strategien getestet und mögliche andere Auslöser und Fehlverhalten durch den Seminarteilnehmer evaluiert werden.

Beide Teilmaßnahmen können dabei parallel oder nacheinander absolviert werden. Eine genaue Reihenfolge ist dabei nicht vorgegeben.

Nur, wenn beide Teilbereiche mit positivem Urteil beschieden sind, kann ein Punkt auf Ihrem Konto in Flensburg gestrichen werden.

Gültigkeit der Seminarbescheinigung:
Die Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme an einem Punkteabbauseminar müssen Sie innerhalb von zwei Wochen nach Erteilung beim KBA vorlegen, damit Sie Punkte in Flensburg abbauen können. Danach ist die Bescheinigung ungültig.

Wenn Sie die Kosten für den Abbau der Punkte in Flensburg durch ein Fahreignungsseminar sparen möchten, können Sie auch einfach die Verjährung Ihrer Punkte abwarten. Die Verjährungsfristen von nach Mai 2014 erteilten Punkten liegt je nach Vergehen bei zweieinhalb, fünf oder zehn Jahren. Ein Punkteabbau ist dadurch nicht in jedem Falle auch sinnvoll.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (29 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...
Punktekonto Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg!
Hier klicken →

4 Kommentare

  1. Hallo, ich habe 4 Punkte in Flensburg und möchte durch Teilnahme an einem Fahreignungsseminar wenigstens 1 Punkt abbauen, um mir selbst mehr innere Sicherheit zu verschaffen.

    Habe ich nach erfolgter Seminarteilnehme Einflußmöglichkeiten darauf, welcher von den 4 Punkten gelöscht wird?

    Logischerweise hätte ich Interesse den jüngsten Punkt zu löschen, da die übrigen ja schon längere Zeiten in Flensburg liegen und somit die Frühesten sind, die automatisch gelöscht werden.

    Bin dankbar für jede sachkundige Info.

    G.

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo Gunter,

      am besten ist es, wenn Sie sich mit dieser Frage an die Fahrerlaubnisbehörde wenden, die für Ihren Wohnort zuständig ist.

      – Die Redaktion

  2. Hallo,
    ich habe einen Punkt kassiert für eine ganz blöde Sache. Der Privatwagen meiner Frau, der auf mich gemeldet ist, hatte 13 Monate keine gültige HU. Noch viel dummer war, dass ich es am 3.4.17 festgestellt hatte und sofort online einen TÜV Termin bekommen habe für den 5.4.17. Am 4.4.17 wurde das Fahrzeug wegen Falsch Parkens auffällig und die abgelaufene HU kam zu Tage. Da der Wagen gerade 4 Jahre alt ist, kam er am 5.4. mängelfrei durch den TÜV mit Plakette bis März 2019.

    Ich fahre seit 96 ohne Punkte und möchte auch diesen nicht gerne behalten. Wie sieht denn ein Fahreignungsseminar, dass gezielt durchgeführt wird, in meinem Fall eigentlich aus? Wann verjährt die Eintragung bei dem Verstoß, HU länger als 8 Monate abgelaufen?

    Über Antwort freue ich mich.
    Gruß
    Sascha

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo Sascha,

      ein Punkt in Flensburg wird nach 2,5 Jahren getilgt und ein Jahr später vollständig aus dem Fahreignungsregister gelöscht.

      – Die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.