Artikel in der Kategorie „Führerschein”

Überprüfung der Fahreignung von Kfz-Fahrern

Wie läuft eine Überprüfung der Kraftfahreignung bei Krankheit genau ab? Gibt es einheitliche Begutachtungsleitlinien für die Fahreignung? Wann kann ein Gutachten zur Fahreignung negativ ausfallen? Diesen Fragen geht der nachfolgende Ratgeber auf den Grund und informiert Sie umfassend. Weiterlesen

0

Geldbuße bei Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr

Wer in Deutschland am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen möchte, ist verpflichtet, sich an die Regeln der Straßenverkehrsordnung zu halten. Bei einer Missachtung der Verkehrsregeln können von der zuständigen Behörde Sanktionen gemäß Bußgeldkatalog verhängt werden.Doch was unterscheidet eigentlich eine Geldbuße von einer Geldstrafe? Welche Vorschriften sind zur Geldbuße im Ordnungswidrigkeitengesetz vermerkt? Ist es möglich, ein Fahrverbot in ein Bußgeld umzuwandeln? Diesen Fragen geht der nachfolgende Ratgeber auf den Grund und informiert Sie umfassend. Weiterlesen

0

Gilt das Verschlechterungsverbot für das Bußgeldverfahren?

Das deutsche Recht gibt Angeklagten und Betroffenen verschiedene Behelfe zur Hand, mit welchen sie Entscheidungen einer übergeordneten Instanz anfechten können. Nicht wenige scheuen sich jedoch vor solch einem Schritt – häufig, weil das eigene Wissen über rechtliche Belange fehlt. Nicht selten haben Beschuldigte zudem Bedenken, dass Widerstand höhere Sanktionen zur Folge haben könnte. Um eben solchen Verschlechterungen vorzubeugen, gilt für bestimmte Verfahren ein sogenanntes Verschlechterungsverbot. Dieses findet zumeist bei schwerwiegenderen Delikten Anwendungen – wie verhält es sich aber im Bußgeldverfahren? Sind Verkehrssünder auch durch ein Verschlechterungsverbot geschützt? Weiterlesen

0