Rote Ampel überfahren: Wird 2 Mal geblitzt?

Rote Ampel: Wird 2 Mal geblitzt?
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft! Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten: » Hier kostenlos prüfen

Das Überfahren einer roten Ampel wird streng geahndet

Am 5. August 1914 wurde in den USA, genauer in Cleveland (Ohio), die weltweit erste elektrische Verkehrsampel in Betrieb genommen. Heute sind Ampeln aus dem Straßenbild nicht mehr wegzudenken. Sie sorgen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Überfahrt eine Person eine rote Ampel, kann dies gravierende Folgen haben. Aus diesem Grund werden Rotlichtverstöße streng geahndet. Um Verstöße dieser Art aufzudecken, werden spezielle Blitzer, oft Ampelblitzer genannt, eingesetzt. Wie kommt es dazu, dass, wenn Sie eine rote Ampel überfahren, 2 Mal geblitzt werden?

Bußgeldrechner: Welches Bußgeld droht bei einem Rotlichtverstoß?

Bußgeldkatalog: Bei Rot über die Ampel gefahren

TBNRTatbestandStrafe (€)PunkteFahr­verbot (Mon­ate)
137010Sie hielten näher als 10 m vor einem Licht­zeichen und verdeckten dieses.10
137011Sie hielten näher als 10 m vor einem Licht­zeichen und verdeckten dieses und behinderten dadurch andere.15
137012Sie parkten näher als 10 m vor einem Licht­zeichen und verdeckten dieses.15
137013Sie parkten näher als 10 m vor einem Licht­zeichen und verdeckten dieses, wodurch Andere behindert wurden.25
137014Sie parkten länger als eine Stunde näher als 10 m vor einem Licht­zeichen und verdeckten dieses.25
137015Sie parkten länger als eine Stunde näher als 10 m vor einem Licht­zeichen und verdeckten dieses, wodurch Andere behindert wurden.35
137000Sie miss­achteten das Rotlicht in Verbindung mit dem Gelblicht.15
137006Sie miss­achteten das Gelblicht der Licht­zeichen­anlage, obwohl Sie gefahrlos hätten anhalten können.10
137100Sie miss­achteten als Fußgänger das Rotlicht der Licht­zeichen­anlage.5
137101Sie miss­achteten als Fußgänger das Rotlicht der Licht­zeichen­anlage. Es kam zum Unfall.10
137106Sie bogen mit Fahrzeug bei rotem Licht­zeichen mit rechts daneben angebrachtem Grünpfeil aus einem anderen als dem rechten Fahrstreifen nach rechts ab.15
137112Sie bogen mit dem Fahrzeug bei rotem Licht­zeichen mit rechts daneben angebrachtem Grünpfeil nach rechts ab und behinderten den Fahrzeug­verkehr der freigegebenen Richtung.35
137500Sie miss­achteten das “Halt” anordnende besondere Lichtzeichen “weißer waage­rechter Lichtbalken” für eine Straßen­bahn / einen Bus / ein Taxi. Es kam zum Unfall.2401
137506Sie miss­achteten das “Halt” anordnende besondere Licht­zeichen “weißer waage­rechter Lichtbalken” für eine Straßen­bahn / einen Bus / ein Taxi. Es kam zum Unfall. Die Rotphase dauerte bereits länger als 1 Sekunde an. 360
137600Sie miss­achteten das Rotlicht der Licht­zeichen­anlage.901
137601Sie miss­achteten das Rotlicht der Licht­zeichen­anlage, und gefährdeten dadurch Andere.20021
137602Sie miss­achteten das Rotlicht der Licht­zeichen­anlage. Es kam zum Unfall.24021
137606Sie miss­achteten als Radfahrer das auch für Sie geltende Rotlicht der Licht­zeichen­anlage für Fußgänger.451
137612Sie miss­achteten als Radfahrer das Rotlicht der Licht­zeichen­anlage.45
137613Sie miss­achteten als Radfahrer das Rotlicht der Licht­zeichen­anlage und gefährdeten dadurch Andere.1001
137614Sie miss­achteten als Radfahrer das Rotlicht der Licht­zeichen­anlage. Es kam zum Unfall.1201
137618Sie miss­achteten das Rotlicht der Licht­zeichen­anlage. Die Rotphase dauerte bereits länger als 1 Sekunde an.20021
137619Sie miss­achteten das Rotlicht der Licht­zeichen­anlage und gefährdeten dadurch Andere. Die Rotphase dauerte bereits länger als 1 Sekunde an.32021
137620Sie miss­achteten das Rotlicht der Licht­zeichen­anlage. Es kam zum Unfall. Die Rotphase dauerte bereits länger als 1 Sekunde an.36021
137624Sie miss­achteten als Radfahrer das Rotlicht der Licht­zeichen­anlage. Die Rotphase dauerte bereits länger als 1 Sekunde an.1001
137625Sie miss­achteten als Radfahrer das Rotlicht der Licht­zeichen­anlage und gefährdeten dadurch Andere. Die Rotphase dauerte bereits länger als 1 Sekunde an.1601
137626Sie miss­achteten als Radfahrer das Rotlicht der Licht­zeichen­anlage. Es kam zum Unfall. Die Rotphase dauerte bereits länger als 1 Sekunde an.1801
137630Sie bogen mit dem Fahrzeug bei rotem Licht­zeichen mit rechts daneben angebrachtem Grünpfeil nach rechts ab, ohne vorher anzuhalten.701
137631Sie bogen mit dem Fahrzeug bei rotem Licht­zeichen mit rechts daneben angebrachtem Grünpfeil nach rechts ab und gefährdeten dadurch den Fahrzeug­verkehr der freigegebenen Verkehrs­richtungen.1001
137632Sie bogen mit dem Fahrzeug bei rotem Licht­zeichen mit rechts daneben angebrachtem Grünpfeil nach rechts ab. Es kam zum Unfall mit dem Fahrzeug­verkehr der freigegebenen Verkehrs­richtungen.1201
137636Sie bogen mit dem Fahrzeug bei rotem Licht­zeichen mit rechts daneben angebrachtem Grünpfeil nach rechts ab und behinderten dadurch den Fußgänger­verkehr/Fahrrad­verkehr auf einer Radweg­furt der freigegebenen Verkehrs­richtungen.1001
137637Sie bogen mit dem Fahrzeug bei rotem Licht­zeichen mit rechts daneben angebrachtem Grünpfeil nach rechts ab und gefährdeten dadurch den Fußgänger­verkehr/Fahrrad­verkehr auf einer Radweg­furt der freigegebenen Verkehrs­richtungen.1501
137638Sie bogen mit dem Fahrzeug bei rotem Licht­zeichen mit rechts daneben angebrachtem Grünpfeil nach rechts ab. Es kam zum Unfall mit dem Fußgänger­verkehr/Fahrrad­verkehr auf einer Radweg­furt der freigegebenen Verkehrs­richtungen.1801
137642Sie miss­achteten als Radfahrer das Dauer­lichtzeichen “rote gekreuzte Schrägbalken”.601
137648Sie miss­achteten das Dauer­lichtzeichen “rote gekreuzte Schrägbalken”.901
137649Sie miss­achteten das Dauer­lichtzeichen “rote gekreuzte Schrägbalken” und gefährdeten dadurch Andere.20021
137650Sie miss­achteten das Dauer­lichtzeichen “rote gekreuzte Schrägbalken”. Es kam zum Unfall.24021
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft! Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten: » Hier kostenlos prüfen

Wie funktionieren Ampelblitzer?

Der Rotblitzer blitzt 2 Mal: Wie kommt es dazu?

Der Rotblitzer blitzt 2 Mal: Wie kommt es dazu?

Wenn Sie schon einmal eine rote Ampel überfahren haben, mögen Sie sich vielleicht folgende Frage stellen: Warum hat der Rotblitzer 2 Mal geblitzt? Um dies zu beantworten, müssen wir uns damit auseinandersetzen, wie ein Ampelblitzer genau funktioniert.

In der Regel werden Induktionsschleifen unter die Fahrbahndecke verlegt. Diese erkennen, wenn ein Fahrzeug die Haltelinie vor der Ampel überfährt. In diesem Moment löst ein erster Blitz aus. Ein weiterer Impuls wird von den Induktionsschleifen erkannt, wenn das Fahrzeug kurz darauf in den Gefahrenbereich der Kreuzung einfährt. Hier wird ein zweites Foto geschossen. Aus diesem Grund wird, wenn Sie eine rote Ampel überfahren, 2 Mal geblitzt.

Hat der Rotlichtblitzer 2 Mal geblitzt, bedeutet das jedoch nicht immer, dass Sie die rote Ampel überfahren haben. Es gibt nämlich auch Ampelblitzer, bei denen der zweite Blitz nicht durch das Überfahren einer weiteren Induktionsschleife ausgelöst wird. Vielmehr existieren Blitzer, die automatisch kurze Zeit nach dem ersten Impuls auslösen. Auch wenn Sie nicht über Rot gefahren sind, wird 2 Mal geblitzt. Sie müssen jedoch in der Regel nicht mit einem Bußgeldbescheid wegen eines Rotlichtverstoßes rechnen. Stattdessen kann Ihnen jedoch ein Haltelinienverstoß vorgeworfen werden. Worin die Unterschiede liegen, erklären wir im folgenden Abschnitt.

Haltelinien- oder Rotlichverstoß?

Ein Rotlichtverstoß liegt immer dann vor, wenn Sie sowohl die Haltelinie überqueren als auch in den Gefahrenbereich der Kreuzung einfahren, wenn die Ampel Rot anzeigt. Überfahren Sie jedoch lediglich die Haltelinie, halten jedoch rechtzeitig an und kommen vor dem Gefahrenbereich zum Stehen, handelt es sich lediglich um einen Haltelinienverstoß.

Hat die rote Ampel 2 Mal geblitzt, können die Fotos unter Umständen belegen, dass Sie rechtzeitig angehalten haben. Wurden dabei keine anderen Verkehrsteilnehmer gefährdet, ist in diesem Fall lediglich ein Bußgeld in Höhe von 10 Euro zu erwarten.

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft! Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten: » Hier kostenlos prüfen

Ampelblitzer hat 2 Mal geblitzt: Mit welchem Bußgeld ist zu rechnen?

Rote Ampel überfahren: Hat es 2 Mal geblitzt, machen sich viele Fahrer sorgen.

Rote Ampel überfahren: Hat es 2 Mal geblitzt, machen sich viele Fahrer sorgen.

Hat es, wenn Sie eine rote Ampel überfahren haben, 2 Mal geblitzt, müssen Sie mit entsprechenden Sanktionen rechnen. Wie hoch Bußgeld & Co. ausfallen, hängt davon ab, ob Sie einen einfachen oder einen qualifizierten Rotlichtverstoß begangen haben. Doch worin liegen die Unterschiede?

Ein einfacher Rotlichtverstoß liegt vor, wenn die Ampel zum Zeitpunkt des Überfahrens kürzer als eine Sekunde Rot gezeigt hat. In diesem Fall drohen ein Bußgeld in Höhe von 90 Euro sowie ein Punkt in Flensburg. Bei gleichzeitiger Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer oder einem aus dem Rotlichtverstoß resultierenden Unfall steigt das Bußgeld auf 200 bzw. 240 Euro, des Weiteren ist mit zwei Punkten in Flensburg sowie einem einmonatigen Fahrverbot zu rechnen.

Demgegenüber handelt es sich um einen qualifizierten Rotlichtverstoß, wenn es, als Sie die rote Ampel überfahren haben, 2 Mal geblitzt hat und das Rotlicht schon länger als eine Sekunde angezeigt wurde. Hier wird mindestens ein Bußgeld in Höhe von 200 Euro fällig. Des Weiteren gibt es zwei Punkte in Flensburg sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

Bei zusätzlicher Gefährdung oder Sachbeschädigung steigt das Bußgeld auf 320 bzw. 360 Euro.

2 Mal eine rote Ampel überfahren: Welche Sanktionen drohen Wiederholungstätern?

Hat die rote Ampel 2 Mal geblitzt, müssen Sie oft mit einem Bußgeldbescheid rechnen.

Hat die rote Ampel 2 Mal geblitzt, müssen Sie oft mit einem Bußgeldbescheid rechnen.

Kfz-Fahrer, die innerhalb eines Jahres mehrfach mit einer Geschwindigkeitsüberschreitung ab 26 km/h auffallen, müssen mit einem (zusätzlichen) einmonatigen Fahrverbot rechnen. Doch wie verhält es sich bei Wiederholungstätern, bei denen die rote Ampel 2 Mal geblitzt hat?

Werden bei einem wiederholten Rotlichtverstoß härtere Sanktionen festgelegt? Das ist durchaus möglich, hierbei wird jedoch nach Einzelfall entschieden. Grundsätzlich gilt hier Folgendes: Die im Bußgeldkatalog festgelegten Sanktionen sind für Personen gültig, die noch keine Eintragungen im Fahreignungsregister (FAER) haben. Früher begangene Ordnungswidrigkeiten sowie Straftaten können dazu führen, dass von den üblichen Bußgeldern und Nebensanktionen abgewichen wird.

Bei Rot über die Ampel fahren: Konsequenzen für Fahranfänger in der Probezeit

Hat es, wenn Sie eine rote Ampel überfahren haben, 2 Mal geblitzt, drohen die bereits erwähnten Sanktionen. Mit zusätzlichen Konsequenzen müssen jedoch Fahranfänger rechnen, die sich noch in der Probezeit befinden. Ein Rotlichtverstoß gilt nämlich als sogenannter A-Verstoß.

Dieser führt dazu, dass die Probezeit um zwei Jahre verlängert wird – also dann insgesamt vier Jahre dauert. Des Weiteren muss der Betroffene an einem Aufbauseminar teilnehmen. Beim zweiten A-Verstoß wird der Fahranfänger kostenpflichtig verwarnt und erhält eine Teilnahmeempfehlung für eine verkehrspsychologische Beratung.

Beim insgesamt dritten A-Verstoß in der Probezeit muss der Fahranfänger dann damit rechnen, dass es zur Entziehung der Fahrerlaubnis kommt.
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft! Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten: » Hier kostenlos prüfen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder