Startseite / Bußgeldkatalog zum Umweltschutz / Sonntags Rasenmähen (Rasenmäherlärmverordnung)

Sonntags Rasenmähen (Rasenmäherlärmverordnung)

Rasen mähen am Sonntag? Was sagt die Rasenmäherlärm­verordnung?

Infos über die Verordnung zum Rasenmäherlärm
Infos über die Verordnung zum Rasenmäherlärm
Die Rasenmäherlärmverordnung oder auch die “Geräte- und Maschinenlärmschutzver­ordnung” trat im September 2002 in Deutschland in Kraft und beantwortet folgende Fragen: Wie laut darf ein Rasenmäher sein? Bis wann darf ich Rasen mähen? Darf man sonntags Rasen mähen? All diese Fragen beantwortet Ihnen der folgende Artikel rund um das Thema Rasenmäher und die diesbezüglichen gesetzlichen Regelungen. Denn die Kenntnis über das regelkonforme Rasenmähen ist immens wichtig, denn bei Nichteinhaltung der Verordnung drohen laut aktuellem Bußgeldkatalog ein Bußgeldbescheid und ein erhöhtes Bußgeld.

Störung der Mittagsruhe durch Lärm vom Rasenmäher

Die Rasenmäherlärmverordnung bezieht sich ausschließlich auf motorbetriebene Gartengeräte wie Rasenmäher, Heckenscheren oder Laubsauger und dürfen nur zu folgenden Zeiten in Betrieb genommen werden:

Wann Rasen mähen?

  • werktags von 07:00 -20:00 Uhr (Rasen mähen in Wohngebieten erlaubt)
  • werktags von 09:00 -13:00 Uhr und 15:00 -17:00 Uhr (Betrieb von Freischneider und Rasentrimmer unter Einhaltung der Mittagsruhe erlaubt)
  • werktags von 20:00 -07:00 Uhr ist der Betrieb von motorisierten Geräten untersagt
  • werktags von 07:00 -09:00 Uhr, 13:00 -15:00 Uhr und 17:00 -20:00 Uhr dürfen besonders laute Geräte nicht verwendet werden (z. B. Laubbläser)
  • an Sonn- und Feiertagen ist der Betrieb von motorisierten Gartengeräten wie ein Rasenmäher nicht gestattet
Demnach ist das Rasen mähen am Sonntag auf Grund der Lärmbelästigung durch Rasen mähen verboten und ein Verstoß wird laut der aktuellen Bußgeldtabelle bzw. dem aktuellen Buß­geldrechner entsprechend sanktioniert. Die einzuhaltenden “Ruhezeiten Rasen mähen” können jedoch je nach Bundesland oder Kommune variieren, so dass die vorgeschriebene Mittagsruhe und das damit einhergehende Rasenmäher-Verbot über einen unterschiedlich Zeitraum gelten kann.

Rasen mähen am Feiertag? – Ein Bußgeld droht!

Rasenmähen ist am Feiertag verboten
Rasenmähen ist am Feiertag verboten
In der 32. Durchführungsverordnung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes wird rechtlich festgelegt, wann Rasen mähen möglich ist, ob beispielsweise sonntags Rasen mähen erlaubt ist und welche Richtlinien ein Rasenmäher erfüllen muss.

Nachfolgend werden die wichtigsten Punkte der Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung zusammengefasst:

  1. Regelung gilt für 57 verschiedene motorisierte Geräte (z. B. Betonmischer, Reinigungsfahrzeuge, Motorsägen, Rasenmäher)
  2. Geräte müssen mit einem Schallleistungspegel gekennzeichnet werden
  3. Einhaltung der Geräuschgrenzwerte (94 – 103 Dezibel, Emissionsgrenzwerte müssen von den Herstellern berücksichtigt werden)
  4. Lärmschutzregelungen beziehen sich auf die zulässigen Betriebszeiten in Wohngebieten (Verbot hinsichtlich Rasen mähen am Sonntag)
  5. Ruhezeiten: Rasen mähen kann regional zu unterschiedlichen Zeiten erlaubt oder verboten werden (siehe jeweilige Gemeindesatzung)
  6. manuelles Rasen mähen durch einen Handmäher kann jederzeit erfolgen

Wann Rasen mähen erlaubt ist und wie viel Lärm wann und wo akzeptabel ist, wird demnach durch die EU-Richtlinie des BImSchG bestimmt.

Lärmbelästigung Rasen mähen: Rücksichtnahme zählt!

Viele Gartenbesitzer fragen sich: Darf man sonntags Rasen mähen? Immerhin haben die meisten üblicherweise am Sonntag Zeit, um sich dem Garten zu widmen. Wieso also nicht sonntags Rasen mähen? Das Gesetz schreibt vor, dass am Sonntag eine ganztägige Ruhezeit besteht und demnach keine Lärmbelästigung durch Motorengeräusche von Gartengeräten erfolgen darf. Ebenso ist Rasen mähen am Feiertag untersagt, denn an diesen speziellen Tagen hat der Lärmschutz Priorität. Werktags ist lediglich in den meisten Regionen die Mittagsruhe sowie Nachtruhe einzuhalten, so dass die Inbetriebnahme in diesen Zeiträumen untersagt, außerhalb dieser Ruhephasen jedoch gestattet ist.

Aus Rücksichtnahme zu seinen Mitmenschen ist es unbedingt ratsam, sich an die rechtlich festgelegten Betriebszeiträume beim Rasen mähen zu halten. Denn dadurch kann ein Nachbarschaftsstreit vermieden werden. Zudem müssen Sie bei Einhaltung der Gesetzesbestimmungen nicht mit einem erhöhten Bußgeld rechnen, welches laut Bußgeldkatalog bzw. laut Bußgeldrechner bei einem Verstoß mit einem Bußgeldbescheid sanktioniert werden würde.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (82 Bewertungen, Durchschnitt: 3,94 von 5)
Loading...

77 Kommentare

  1. Mladen und gabi

    Sind diese kommntare auch fuer Kroatien in einem Dorf rechtsgültig?

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo Mladen und Gabi,

      die Verordnung wurde in Deutschland erlassen. In Kroatien gelten ggf. andere Regelungen.

      – Die Redaktion

  2. Ist das noch zeitgemäß? Soweit ich mal gehört habe, wurde die Mittagsruhe mit den besagten Zeiten abgeschafft. Ich persönlich finde das eh superkonservativ und sehe ein, dass abends ne Grenze geben kann, genauso wie morgens, aber doch nicht mittags.
    Ist das wirklich wirklich so in deutschem Recht definiert?? :-O

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo Andreas,

      ja das ist deutsches Recht, entspricht aber einer europäischen Richtlinie.

      – Die Redaktion

    • HI
      Andreas ich sehe das mitlerweile ganz anders. Die Mittagsruhe ist uns sehhhhr wichtig. Da wir einen Säugling und Kleinkinder haben die ohne diese Mittagsruhe immer wider geweckt werden.
      Außerdem arbeite ich im Pflegebereich. Es gibt viele Erkrankte und auch ältere Menschen die sich zur Tagesmitte ausruhen müssen um wider zu Kräften zu kommen. Daher ist sie meines Erachtens sehr sinnvoll.

      MFG Nadine

      • Hallo Nadine,
        gerade Kinder machen bei uns den meisten Lärm. Und zwar zu jeder Tageszeit.
        Hier sind Kleinkinder, welche so plärren, daß man sie in der ganzen Straße hört.

        Aber auch größere Schulkinder machen keine Ruhepausen.
        Wenn man die Eltern bittet, den Lärm etwas einzudämmen, heißt es nur: Sind halt Kinder. Ich denke mit 10 oder 11 Jahren könnte man auch etwas Rücksicht auf die Mitbewohner erwarten.

        • Hallo Heiner :)
          Aus deinem Kommentar schließe ich das du keine Kinder hast oder sie schon lange groß sind und du leider dem ensprechend auch kein Verständnis engegenbringen möchtest oder kannst.
          Wenn ich schon lese das es bei euch Kinder gibt die so “plärren” das man sie die ganze Straße entlang hört…
          Wie wäre es dan statt zu meckern und sich hier zu beschweren, der Familie Hilfe an zu bieten oder mal höflich nach zu fragen ob alles in Ordnung ist? Vielleicht braucht eines der Kinder auch Hilfe?
          Ein gutes miteinander hat noch niemanden geschadet. Im Gegenteil. :) Einfach mal versuchen sich etwas zu öffnen und einen Schritt auf die großen und kleinen Menschen zu zu machen.

    • Mittagsruhe einhalten halten manche Leute für spießig, ich wohne in einem Mehrfamilienhaus und bin gegen Lärm im Haus sonst schmerzbefreit also nicht Lärmempfindlich.

      Nur wenn die Leute kommen, um rings herum den Garten zu machen, dann geht hier die Post ab….
      Der Gärtnertrupp besteht aus 5-6 Leuten die alle mit benzinbetriebenen Sägen.Laubpuster etc. bewaffnet sind. Meistens fangen sie um 8 Uhr an und dann wird gemeinsam oder im Wechsel Krach gemacht bis um ca 15 Uhr fast durchgehend der nicht zum Aushalten ist. Fenster öffnen.. no chance… selbst bei geschlossenen 3 fach !! verglasten Fenstern ist Telefonieren kaum machbar.
      Schön wenn man viel Grün hat, aber wenn 2-4 “Mopeds” zugleich in der höchsten Drehzahl lärmen dann ist es nicht mehr spassig….
      Also wie schon gesagt, ich bin wirklich nicht lärmempfindlich und Mittagsschlaf ist nicht mein Ding, aber wer das mal 6-7 Stunden am Stück ertragen muß (1-2 mal im Monat) der lächelt nicht mehr über Mittagsruhe.

  3. Bei uns in Stralsund OT Lüssower Berg, direkt neben dem Wohngebiet haben wir Stockcar Schrauber. Die machen rund um die Uhr auch ohne Auspuff lärm, so das man im Haus sein eigenes Wort nicht versteht. Auch am Wochenende. Die Polizei sagt es ist Privatgelände und man könne da nichts machen. Ist das wirklich so?

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo Liebeskind,

      in Sachen Bußgeld ist da nicht viel zu machen. Grundsätzlich gibt es zwar die Möglichkeit, dass das Ordnungsamt ein Bußgeld wegen unnötige Lärm- & Abgasbelästigung verhängt, dieses beträgt allerdings nur 10 Euro. Sollte die Belastung wirklich zu groß sein, können Sie nur zivilrechtlich vorgehen und ggf. versuchen einen Unterlassungsanspruch durchzusetzen.Diesbezüglich wäre die Konsultation eines Anwalts sinnvoll.

      – Die Redaktion

  4. Wie verhält es sich eigentlich mit der Lärmbelästigung durch lautes Kirchenglocken läuten an den Wochenenden?

    Ich habe einen “Glöckner” gesehen, der hatte Gehörschutz kappen auf den Ihren!

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo HDA,

      das kommt unter darauf an, ob es sich um sakrales oder weltliches Glockenläuten handelt und welche Lärmrichtwerte für das jeweilige Wohngebiet gelten.

      – Die Redaktion

    • Dein Ernst?
      Wenn einen Kirchenglocken stören, ist mein Geheimtipp an dich nicht neben oder Nah an eine Kirche, in eine Wohnung oder ein Haus einzuziehen.
      Mal Butter bei die Fische, die Kirchengebäude sind meist schon sehr alt und haben meist Jahundertte auf dem Buckel und auf einmal stören die Kirchenglocken?

      Finde das irgenwie peinlich. . .

  5. Auf dieser Seite wird gesagt das Rasenmähen (generelle Aussage) an Sonn- und Feiertagen und an Werktagen zwischen 20 und 7 Uhr nicht erlaubt ist. Gleichzeitig wird gesagt das
    “6. manuelles Rasen mähen durch einen Handmäher kann jederzeit erfolgen”
    Ich entnehme dieser Aussage, dass das ‘Rasenmähen’ sich hier auf den Betrieb eines motorisierten Garten gerätes bzieht aber das ‘Rasenmähen’ mit einem manuellen Mäher (z.B. Handspindelmäher) dann doch an Sonn- und Feiertagen und an Werktagen nach 20 (bis wann eigentlich? 22 Uhr?) erlaubt ist.
    Ist das richtig?

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo KR,

      die Rasenmäherlärmverordnung bezieht sich ausschließlich auf motorbetriebene Gartengeräte.

      – Die Redaktion

  6. Ist diese Regelung auch für Studiendenwerke gültig, deren Angehörige in dieser Zeit den Rasen mähen?

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo Iwan,

      die Rasenmäherlärmverordnung gibt die Zeiten vor, zu denen gemäht bzw. nicht gemäht werden darf. Diese Zeiten gelten für alle.

      – Die Redaktion

  7. Hallo, ich habe eine Frage zu den Rasenkantenmähern, Freisschneidern oder Rasentrimmern… Wir wohnen in einer eigentlich ruhigen Seitenstrasse auf nem Dorf und haben einen Nachbarn, der sein Grundstück ( mindestens 7 Ar ! ), welches auch so gut wie nie betreten wird, komplett mit einem Benzinfreischneidegerät kürzt !!!! Er hat wirklich Geld genug, sich wie alle anderen Anlieger, einen normalen Rasenmäher zu kaufen, der aber für ihn als ehemaliger Landwirt scheinbar nicht infrage kommt….dieses Gerät macht einen solchen Heidenlärm, dass man sich selbst im eigenen Hause kaum aufhalten kann…wenn mein Mann müde von der Arbeit kommt und will sich, wie heut z.B. , nach wochenlangem Regen einmal in die Sonne setzen, fängt er an stundenlang zu mähen…. meine Tochter muss für ihre Prüfung lernen und das Nachbarsbaby würde auch gerne schlafen, was kann man dagegen tun ? Und wenn er mal nicht mehr mäht, packt er die große Kreissäge aus und macht wochenlang Holz, riesige Stämme werden da zerkleinert, alles direkt vor unseren Häusern…. und dafür zieht man auf´s Land ? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen… =)

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo Frieda,

      diese Regeln gelten fürs Rasenmähen:

      -werktags von 07:00 -20:00 Uhr (Rasen mähen in Wohngebieten erlaubt)
      -werktags von 09:00 -13:00 Uhr und 15:00 -17:00 Uhr (Betrieb von Freischneider & Rasentrimmer unter Einhaltung der Mittagsruhe erlaubt)
      -werktags von 20:00 -07:00 Uhr ist der Betrieb von motorisierten Geräten untersagt
      -werktags von 07:00 -09:00 Uhr, 13:00 -15:00 Uhr und 17:00 -20:00 Uhr dürfen besonders laute Geräte nicht verwendet werden (z. B. Laubbläser)
      -an Sonn- und Feiertagen ist der Betrieb von motorisierten Gartengeräten wie ein Rasenmäher nicht gestattet

      Solange Ihr Nachbar sich an diese Zeiten hält, verstößt er nicht gegen die Verordnung.

      – Die Redaktion

  8. Und wie verhält sich die Situation bei einem dauerbetrieb von einem rasenmähroboter mit ausgewiesenen 75 dB? Dieses Gerät läuft von Mo. bis Sa. Von 7 -20 Uhr bei meinem nachbarn und stört uns beträchtlich.

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo Dr. S.,

      das Rasenmähen ist werktags von 7-20 Uhr erlaubt. 75 Dezibel sind unter der vorgeschriebenen Geräuschgrenze. Ihr Nachbar verstößt also nicht gegen die Verordnung.

      – Die Redaktion

  9. Hallo,

    auch wir haben ein Problem mit einem Rasenmäher-Roboter in der Nachbarschaft.
    Das unablässige leise Summen von Elektromotor und Rädern, dazu Anecken und irgendwo hängen bleiben ist auf Dauer nervtötend.
    Die Nachbarn wollten ihren Mäher sogar nachts und selbstverständlich auch am Sonntag, unterbrochen nur durch die Ladezeiten, laufen lassen. Die Maschine ist ja soooo leise, dass man das machen kann.
    Wir haben drum gebeten, dass der Mäher abends ab 18 Uhr still steht, Samstag nachmittags nicht läuft und am Sonntag auch nicht. Wir hätten nicht gedacht, dass das ein Problem sein sollte.
    Resultat: Die Nachbarn konnten wegen der Lärmbelästigung i.d. Nacht selbst nicht schlafen. Der Mäher wurde Dienstagnacht um 23:15 Uhr abgeschaltet. Seither läuft der Mäher nach Tagesablauf der Nachbarn: Mähstart 7:30 Uhr, ohne Pause bis 20 Uhr, auch Samstag und Sonntag.
    Mit der Betriebsdauer während der Woche müssen wir uns wohl abfinden. Wie sieht das mit dem Sonntagsbetrieb aus?

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo Mary,

      am Sonntag ist der Betrieb von motorisierten Gartengeräten wie einem Rasenmäher nicht erlaubt.

      – Die Redaktion

  10. Ich brauche Imformationen über Lauberauger nach EU – Recht,welche Firma hat das EU-Siegel Euroblume ?

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo G.W.,

      für Laubsauger gibt es Grenzwerte für Abgase. Sie dürfen nur werktags und nur zu bestimmten Zeiten benutzt werden.

      – Die Redaktion

  11. Wie es aus wenn mein Nachbar nun schon 13 h ohne Pause mit dem Presslufthammer im Garten arbeitet? Aktuell ist es 20:45 Uhr. Ich weiß nicht genau ob ich nun die Polizei holen soll oder nicht. Finde es allerdings schon recht dreist… Ich würde den Freitag abend bzw. das Wochenende nicht direkt mit Kophweh beginnen :(

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo Caro,

      wir können keine Rechtsberatung leisten. Es ist möglich, sich dafür an einen Anwalt zu wenden.

      – Die Redaktion

  12. Meine Nachbarn mähen mit Vorliebe am Sonntag ihren Rasen. Seid heute 17.7.16 sogar am Sonntag in der Mittagsstunde. An wen kann ich mich nun wenden? Meine lieben Nachbarn zücken nur die Schultern und sagen ‘ na und ,. Muß ich Polizei oder Ordnungsamt um einschreiten bitten?

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo Björn,

      wir können hier keine Rechtsberatung anbieten. Ein Anwalt könnte Sie in diesem Fall beraten.

      – Die Redaktion

  13. Mein Nachbar fängt 20:30 Rasenmähen an
    Finde es nicht richtig

  14. Der Rasenmäher

    Also manche stellen sich echt an bezüglich “Lärm”.
    Wenn jemand ne Baustelle hat, is halt Lärm da, von morgens bis abends.
    Wenn mal jemand über 20 Uhr hinaus den Rasen mäht… mein Gott.
    Ach bezgl. aufs Land ziehen wegen der Ruhe… hahaha selten so gelacht.
    Gerade dort kümmert sich doch kein Schwein um irgendwelche Ruhezeiten!
    Aber Nachbars Köter darf nachts von halb 5 bis 7 in der Früh kleffen was das Zeug hält… da sagt meiner was.
    Und Mittagsruhe… braucht kein Mensch und ist Wirtschaftsschädigend!

    (Der Beitrag wurde von der Redaktion redigiert.)

  15. Die Redaktion schreibt:

    “werktags von 07:00 -09:00 Uhr, 13:00 -15:00 Uhr und 17:00 -20:00 Uhr dürfen besonders laute Geräte nicht verwendet werden (z. B. Laubbläser)”

    Könnten Sie bitte kurz erläutern, was unter “besonders laut” zu verstehen ist. Ist zum Beispiel ein Aufsitzmäher um die 90dB zu solchen Geräten zu rechnen?

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo Volker,

      in Artikel 12 der Richtlinie/2000/14/EG ist für bestimmte Geräte wie Rasenmäher festgelegt, wie laut diese maximal sein dürfen.

      – Die Redaktion

  16. wie hoch ist die db grenze für Rasenmäher zwischen 7 und 20 Uhr?

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo Jürgen,

      in Artikel 12 der Richtlinie/2000/14/EG ist für bestimmte Geräte wie Rasenmäher festgelegt, wie laut diese maximal sein dürfen.

      – Die Redaktion

  17. Im obigen Text steht, dass sich diese Regelung auf Wohngebiete bezieht. Woran kann man denn erkennen, ob es sich noch um ein Wohngebiet handelt? Beispiel Wiese am Ortsrand oder ähnliches?

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo Sebastian,

      was ein Wohngebiet ausmacht, ist in der Baunutzungsverordnung (BauNVO) in § 2, § 3, § 4 und § 4a festgelegt.

      – Die Redaktion

  18. Bezieht sich diese Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung ( wann, wie laut ) auch für ein Mischgebiet ?

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo WHS,

      in §7 der Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung ist der Betrieb in Wohngebieten geregelt.

      – Die Redaktion

  19. Die städtische Polizeiverordnung sieht Mittagspausen vor. Sie besteht nach wie vor.
    Die Pressesprecherin der Stadt sagt aber, diese sei von der neueren Verordnungen des Bundes überlagert. Die 32. Bundesimmissionsschutz-Verordnung lässt Rasenmähen während
    der Mittagsruhezeit zu. Bundesrecht bricht angeblich Kommunalrecht.

    Sind nun alle örtlichen, regionalen oder landesweiten Regelungen außer Kraft gesetzt?
    Was ist dann von den Hinweisen zu halten, dass man örtliche Beschränkungen beachten muss.
    Sind nun alle Polizeiverordnungen, Satzungen etc. rechtlich hinfällig?

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo Civis,

      das Rasen mähen kann regional zu unterschiedlichen Zeiten erlaubt oder verboten werden (siehe jeweilige Gemeindesatzung).

      – Die Redaktion

  20. Darf ich am Sonntag Rasen mähen wenn ich nur Sonntag die Möglichkeit dazu habe? Gibt es keine Unterschiede zwischen Private und Firmen, die es anders planen können?

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo Ingo,

      das Gesetz schreibt vor, dass am Sonntag eine ganztägige Ruhezeit besteht und demnach keine Lärmbelästigung durch Motorengeräusche von Gartengeräten erfolgen darf.

      – Die Redaktion

  21. Im Grunde genommen habt ihr ja recht wenn ihr sagt das Kinder Lärm machen und sich manchmal den ganzen Tag klat macht heutzutage auch nicht mehr jedes Kind einen mittags Schlaf aber gerade Säuglinge und klein Kinder sollten einen mittagsschlaf halten da der lernen Prozess meist beim schlafen einsetzt klar ist auch das ältere Kinder ebenso Rücksicht auf die Umgebung haben können denn Ost es nicht verboten das ein Kind lauter ist jeder hat diesbezüglich eine andere Hemmschwelle was den Lärm betrifft da gilt Kinder Lärm muss nicht einfach hingenommen werden aber dennoch toleriert auch wenn es einem als kinderlosen Menschen schwer fällt

  22. Nachbarsjunge fährt täglich zu unterschiedlichen Zeiten mit dem Rasentraktor über den Rasen zum Spaß. Muss das geduldet werden?

    • Hallo Rase,

      wenn dadurch vermeidbarer Lärm entsteht, können Sie ein Lärmprotokoll anfertigen und gegebenenfalls die Polizei anrufen.

      – Die Redaktion

  23. Moin,

    ich darf zu Ruhezeiten mein Grundstück mit meinem Auto befahren, aber nicht mit meinem Aufsitzmäher (ohne montiertes Mähwerk)?

  24. Darf mein Vermieter der ein Landwirtschaftlichen Hof hat, bis 21 Uhr und länger mähen???
    Zählt Rasen mähen zur Landwirtschaftlichen Lärm???

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo Angelika,

      für das Rasenmähen müssen die Ruhezeiten eingehalten werden, die Sie auf dieser Seite finden.

      – Die Redaktion

  25. Rasenmäher kontra Staubsauger……
    Hallo, wie sieht es denn mit einem Staubsauger aus?
    Der Nachbar(junge) saugt grundsätzlich Sonntagmorgen oder an Feiertagen, Ostern bildet keine Ausnahme, vor der Garage gegenüber unseres Schlafzimmerfensters sein Auto aus. Dieser billige Hausstaubsauger ist penetrant laut.
    Können wir da auch etwas gegen unternehmen? Das Autowaschen stört uns ja nicht im Schlaf, das kann er wegen uns ruhig tun, solange der Sauger nicht angeworfen wird und die Musikanlage im Auto nicht auch noch super toll aufgedreht wird. Das Radio aufdrehen gehört bei ihm natürlich auch ganz normal zum sonntäglichen Putzritual dazu.

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo Günni,

      gegen das Staubsaugen am Sonntag gibt es keine gesetzlichen Vorschriften. Sollte dies allerdings eine Dezibelzahl von 94 – 103 überschreiten, können Sie das Ordnungsamt über die Lärmbelästigung informieren. Am besten Sie sprechen Ihren Nachbarn auf das Verhalten an und versuchen gemeinsam eine Lösung zu finden.

      – Die Redaktion

  26. Darf ich Sonntags rasenmähen wenn ich einen Elektromäher mit Akku habe der nicht laut ist?

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo Bernd,

      wenn Sie dabei Ihre Nachbarn nicht belästigen, dürfte dies kein Problem darstellen.

      – Die Redaktion

  27. Ist für die Ahndung das ordnungsamt oder die Polizei zuständig? Das ordnungsamt sonntags heranzuziehen, scheint mir in kleiner Gemeinde unmöglich…. Also können die Nachbarn machen, was sie wollen….. Ich aber auch!

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo Uwe,

      bei einer Lärmbelästigung ist grundsätzlich das Ordnungsamt zuständig. Dort können Sie sich beschweren, wenn sonntags gemäht wird.

      – Die Redaktion

  28. Findet dann die 32. BImSchV in einem Dorfgebiet bzw. Mischgebiet keine Anwendung?

  29. Oh je wann bitte sollen den Leuten Rasenmähen die Mo – Sa arbeiten gehen und am besten auswärts auf Montage sind in dieser Zeit, die dürfen dann nie Rasenmähen oder wie?
    Wenn sich die Bevölkerung mal aktiv so einsetzen würde bei anderen Themen, dann wäre Deutschland weiter und nicht mehr eins der höchst verschuldeten Länder! Aber Hauptsache über Ruhezeiten meckern.

  30. Hallo. Ich wohne im 5. STOCK eines Hochhauses. Das Grundstück hat eine riesen Rasenfläche. Der Hausmeister mäht wöchentlich an drei Tagen den Rasen. Der Benzinrasenmäher ist uralt und bringt es auf meinem Balkon auf 65 Dezibel. Zudem hört er sich die ganze Zeit an, als ob man immer wieder im Leerlauf Gas gibt und wieder loslässt. Das geht die ganze Mähzeit so.
    Ich habe ihn darauf angesprochen. Auf meine Frage ob nicht mal ein neuer Mäher sinn machen würde kam nur, dass er das olle Ding nutzt, bis er auseinander fällt.
    Muss man sich das bieten lassen? Auf was bezieht sich die vorgegebene dB Zahl? Wenn man direkt daneben steht? Da überschreitet das Teil mit Sicherheit 130 dB..

    • Hallo Susanne,

      sofern eine Geräuschbelästigung ein gewisses Maß überschreitet, muss diese nicht hingenommen werden. Welche Maßnahmen Sie ergreifen können, kann Ihnen ein Anwalt für Mietrecht sagen.

      – Die Redaktion

  31. Wie hoch kann das Bußgeld ausfallen, sollte man außerhalb der erlaubten Zeit den Rasen gemäht haben?
    Leider finde ich dazu nichts im Internet

    Vielen Dank im Voraus

    • Hallo K,

      das Bußgeld ist bei maximal 50.000 Euro begrenzt. Wie hoch die Behörden dieses letztlich ansetzen, ist von den Umständen abhängig.

      – Die Redaktion

  32. M
    Sehr geehrte Redaktion,
    ist sonntags Rasenmähen erlaubt, wenn es sich nicht um ein Grundstück inmitten eines Wohngebiets, sondern um ein großes ländliches Anwesen in landwirtschaftlich geprägtem Umfeld handelt, in dem zur Erntezeit die eingesetzten Maschinen mehr Lärm machen als ein Aufsitzmäher?

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo Martina D,

      grundsätzlich ist das Rasenmähen am Sonntag zwar verboten, denn Anwohner sollen nicht belästigt werden. Liegt der Sachverhalt jedoch so, wie Sie ihn schildern und Sie stören niemanden, sollte das in der Regel in Ordnung gehen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an das Ordnungsamt.

      Ihr Team von bussgeldkatalog.net

  33. wo werden die 75 Dezibel gemessen? Direkt am Gerät?

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo Winfried,

      eine Schallpegelmessung wird in der Regel am Bedienerplatz durchgeführt.

      Das Team von bussgeldkatalog.net

  34. gibt es auch Bestimmungen wie lange jemand Rasen mähen darf? wenn nicht berufstätige Nachbarn am Samstag ab 15 h 4 std einen Rasen von ca 200 m2 mähen , also ab bester Kaffeezeit auf der Terasse bis 19h. kann man sich da nicht beschweren? reden kann man mit diesen Nachbarn nicht.

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo Jub W,

      eine genaue zeitliche Begrenzung gibt es in dem Sinne nicht. Handelt es sich jedoch um unnötige oder unnötig lange Lärmbelästigung und der Nachbar ist keinem Gespräch zugänglich, dann kann das Ordnungsamt informiert werden.

      Das Team von bussgeldkatalog.net

  35. gibt es auch Bestimmungen wie lange jemand Rasen mähen darf? wenn nicht berufstätige Nachbarn am Samstag ab 15 h 4 std einen Rasen von ca 200 m2 mähen , also ab bester Kaffeezeit auf der Terasse bis 19h. kann man sich da nicht beschweren? reden kann man mit diesen Nachbarn nicht.

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo Jub,

      ja, hier greift das Lärmschutzgesetz, welches u.a. die Mittagsruhe regelt – worin die von Ihnen beschriebene Zeit sicherlich hinein fällt. Welche genaue Sperrstunden für Ihr Grundstück gelten, hängt vom Bundesland und von der jeweiligen Hausordnung ab und kann bei Ihrer Hausverwaltung bzw. beim Ordnungsamt erfragt werden.

      Das Team von bussgeldkatalog.net

  36. Wie verhält es sich eigentlich an Sonntagen, wenn der Nachbar in unregelmäßigen Abständen mit dem Radlader arbeiten durchführt?
    Werktags bin ich da recht schmerzempfindlich aber an Sonntagen möchte dann schon mal meine Ruhe haben (Arbeite im 24- Stundendienst).

    • Sorry, meine natürlich „werktags bin ich recht schmerzfrei“

      • bussgeldkatalog.net

        Hallo Mike2012,

        die Verordnung gilt in der Regel für alle motorisierten Gartengeräte. Welche Geräte genau inbegriffen sind, können Sie der Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung entnehmen. Darüber hinaus können Sie das Gespräch mit dem Nachbarn suchen, oder sich im Zweifelsfall an einen Anwalt wenden.

        Das Team von bussgeldkatalog.net

  37. Was nützen entsprechende Vorschriften, wenn es immer wieder Leute gibt, die gerade Sonntag Nachmittag ihren benzinbetriebenen Rasenmäher anwerfen, und wie ferngesteuert ihren Rasen mähen? Wenn man sie dann darauf anspricht und bittet, dies doch auf den nächsten Tag zu verschieben und als Antwort wüste Beleidigungen zurückkommen, ja sogar Gewalt angedroht wird? Dann wendet man sich an die Stadt / Gemeinde, welche die Vorschriften zur Nichtnutzung von motorbetriebenen Geräten (Rasenmäher etc.) erlassen hat – ABER: die Stadt / Gemeinde ist dann plötzlich der Meinung, das wäre Nachbarschaftsrecht, würde sie nichts angehen. Man soll die Dinge am Besten gerichtlich klären. –
    Frage: ist die Stadt / Gemeinde dann nicht Ansprechperson Nummer Eins? Oder darf man sich dort trotz der erlassen Vorschriften so einfach aus der Affaire ziehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.