19 km h zu schnell innerorts & außerorts: Was kostet das?

Von Maximilian P.

Letzte Aktualisierung am: 12. April 2024

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

19 km/h zu schnell auf der Autobahn werden genauso sanktioniert, wie andere Tempoverstöße.

Bußgeldkatalog 19 km/h zu schnell

Innerorts 19 km/h zu schnell gefahren

Innerhalb geschlossener Ortschaft 19 km/h zu schnellBußgeldPunkteLohnt ein Einspruch?
PKW, Motorrad70 EUR-Hier prüfen **
LKW, Fahrzeug mit Anhänger160 EUR1Hier prüfen **

Außerorts 19 km/h zu schnell gefahren

Außerhalb geschlossener Ortschaft 19 km/h zu schnellBußgeldPunkteLohnt ein Einspruch?
PKW, Motorrad60 EUR-Hier prüfen **
LKW, Fahrzeug mit Anhänger140 EUR1Hier prüfen **

Bußgeldrechner für Geschwindigkeitsüberschreitungen

FAQ: 19 km/h zu schnell

Was passiert, wenn man 19 km/h zu schnell fährt?

Eine Strafe ist bei 19 km/h zu schnell nicht zu erwarten, da es sich lediglich um eine Ordnungswidrigkeit, nicht aber um eine Straftat handelt.

Was kostet es, 19 km/h zu schnell zu fahren?

Das Bußgeld für 19 km/h zu schnell liegt bei 60 bis 160 Euro – je nachdem, ob der Verstoß inner- oder außerhalb stattfindet und ob der Fahrer einen PKW oder LKW steuert. Bei Verstößen mit einem LKW oder einem Fahrzeug mit Anhänger kommt zusätzlich ein Punkt in Flensburg hinzu.

Muss ich mehr zahlen, wenn ich in einer Tempo-30-Zone 19 km/h zu schnell bin?

Nein, 19 km/h zu schnell in einer Tempo-30-Zone ziehen ein genauso hohes Bußgeld nach sich wie auf anderen Streckenabschnitten im Ortsinneren. Entscheidend ist, dass Sie innerorts 19 km/h zu schnell gefahren sind, nicht welches Tempolimit Sie dabei überschritten haben.

Video: Informationen zur Geschwindigkeitsüberschreitung

Was auf eine Geschwindigkeitsüberschreitung folgt, erfahren Sie im Video.
Was auf eine Geschwindigkeitsüberschreitung folgt, erklärt dieses Video.

Bußgelder für 19 km/h zu viel innerorts

Innerorts 19 km/h zu schnell Auto fahren, wird mit einem Bußgeld von 70 Euro sanktioniert.
Innerorts 19 km/h zu schnell Auto zu fahren, wird mit einem Bußgeld von 70 Euro sanktioniert.

Eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 19 km/h wird innerorts mit einem höheren Bußgeld sanktioniert, als wenn Sie außerorts 19 km/h zu schnell waren. Der Grund hierfür ist, dass die damit verbundenen Gefahren auf Grund der vielen anderen Verkehrsteilnehmer besonders hoch sind.

Wer mit überschüssigen 19 km/h innerorts zu schnell Auto fährt, muss sich auf einen Bußgeldbescheid in der Höhe von 70 Euro einstellen. Punkte in Flensburg oder ein Fahrverbot sind dagegen nicht vorgesehen.

Wenn ein LKW eine geschlossene Ortschaft 19 km/h zu schnell durchfährt, erhöht sich das Bußgeld gar auf 160 Euro. Zusätzlich folgt ein Punkt. Gleiches gilt für ein Fahrzeug mit Anhänger, das 19 km/h zu schnell innerorts unterwegs ist.

Wenn ein Blitzer Sie mit 19 km/h zu schnell innerorts trotz Probezeit erfasst, drohen neben dem Bußgeld keine gesonderten Sanktionen. Erst wenn Sie 21 km/h zu viel auf dem Tacho haben, erfolgt eine Verlängerung der Probezeit.

19 km/h außerorts zu schnell gefahren

19 km/h zu schnell außerorts zu fahren, kostet LKW-Fahrer 140 Euro.
19 km/h zu schnell außerorts zu fahren, kostet LKW-Fahrer 140 Euro.

Die Unfallgefahr durch überhöhtes Tempo ist im Verkehr auf Straßen außerhalb von Ortschaften niedriger – das wirkt sich auch auf die Bußgelder für Tempoverstöße aus. Die Bußgelder für Fahrer, die mit 19 km/h zu viel außerorts geblitzt werden, sind etwas niedriger angesetzt als bei Verstößen im Ortsinneren:

  • Eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 19 km/h außerhalb geschlossener Ortschaften bedeutet ein Bußgeld von 60 Euro, wenn Sie mit dem PKW oder Motorrad unterwegs sind.
  • 19 km/h zu schnell außerorts mit dem LKW oder einem Fahrzeug mit Anhänger zu fahren, zieht ein Bußgeld von 140 Euro und einen Punkt nach sich.

Was kostet es, 19 km zu schnell auf der Autobahn zu fahren?

Auf der Autobahn 19 km/h innerorts/außerorts zu schnell zu fahren, hat die gleichen Konsequenzen zur Folge wie auf anderen Straßen. Ausschlaggebend für die Höhe des Bußgelds ist auch hier, ob der Verstoß im Ortsinneren auf der Stadtautobahn oder außerhalb einer geschlossenen Ortschaft stattfindet.

Anders formuliert: Wenn Sie innerorts 19 km/h auf der Autobahn zu schnell fahren und das Tempolimit missachten, hat das ein genauso hohes Bußgeld zur Folge wie 19 km/h zu schnell in einer 30er Zone.

Sie haben immer die Möglichkeit, Einspruch gegen einen Blitzer-Bußgeldbescheid einzulegen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob der Vorwurf der Geschwindigkeitsverstoßes stichhaltig ist, können Sie Ihre Möglichkeiten dagegen vorzugehen kostenlos prüfen lassen.

Über den Autor

Male Author Icon
Maximilian P.

Maximilian absolvierte ein Masterstudium der
Politikwissenschaften und verstärkt das Redaktionsteam
von bussgeldkatalog.net seit 2023. Dabei erstellt er
Ratgeber rund um den Themenbereich Verkehrsrecht.

Bildnachweise

** Anzeige
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,33 von 5)
Loading ratings...Loading...

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder