Bußgeldstelle Rostock: Ahndung von Verstößen in Mecklenburg-Vorpommern

Die Bußgeldstelle in Rostock ist für die Ahndung von Verkehrsordnungswidrigkeiten zuständig.
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft! Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten: » Hier kostenlos prüfen

Ahndung von Verkehrsordnungswidrigkeiten in Mecklenburg-Vorpommern

Neben der zentralen Bußgeldstelle in Rostock gibt es auch viele weitere regionale Bußgeldstellen, wie zum Beispiel in Schwerin.

Neben der zentralen Bußgeldstelle in Rostock gibt es auch viele weitere regionale Bußgeldstellen, wie zum Beispiel in Schwerin.

Weite und flache Landschaften, die mecklenburgische Seenplatte und die Ostseeküste – Mecklenburg-Vorpommern ist das am dünnsten besiedelte Bundesland in Deutschland. Aber auch hier kommt es sowohl innerhalb als auch außerhalb geschlossener Ortschaften tagtäglich zu Verstößen gegen das Verkehrsrecht. Besonders in den Städten Rostock oder Schwerin sind viele Fahrzeugführer unterwegs, daher kommt es in einer Großstadt auch häufiger zu Verkehrsordnungswidrigkeiten als anderswo.

Fahren Sie zu schnell, halten zu wenig Abstand, übersehen eine rote Ampel oder parken dort, wo es nicht erlaubt ist, erhalten Sie bald Post von der Bußgeldbehörde. Aber welche Bußgeldstelle ist in Mecklenburg-Vorpommern für die Ahndung von Ordnungswidrigkeiten zuständig? Wie geht die Behörde vor, wenn Verstöße im Straßenverkehr aufgedeckt werden? Wie kann ich die zentrale Bußgeldstelle in Rostock kontaktieren? Die Antworten auf diese Fragen erhalten Sie im Folgenden.

Zentrale Bußgeldstelle in Rostock

In den Zuständigkeitsbereich fallen auch in Mecklenburg-Vorpommern mehrere Bußgeldstellen:

  • Eine zentrale Bußgeldstelle, die auf Landesebene agiert
  • Viele regionale Bußgeldstellen, die auf Orts-, Kreis- oder Stadtebene tätig sind

In Mecklenburg-Vorpommern befindet sich die zentrale Bußgeldstelle in Rostock. Darüber hinaus haben die einzelnen Landkreise Ludwigslust-Parchim, Mecklenburgische Seenplatte, Nordwestmecklenburg, Rostock, Vorpommern-Greifswald, Vorpommern-Rügen sowie die kreisfreie Stadt Schwerin eigene regionale Bußgeldstellen.

Wer bei Verstößen gegen das Verkehrsrecht aktiv wird, ist durch § 37 des Gesetzes über Ordnungswidrigkeiten (OWiG) geregelt. Dies ist in der Regel die Bußgeldbehörde, in deren Bezirk die Verkehrsordnungswidrigkeit begangen bzw. festgestellt wurde oder der Betroffene wohnhaft ist.
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft! Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten: » Hier kostenlos prüfen

Wann werde ich von der Bußgeldstelle in Rostock kontaktiert?

Die zentrale Bußgeldstelle in Rostock wird beispielsweise aktiv, wenn gegen das Überholverbot verstoßen wurde.

Die zentrale Bußgeldstelle in Rostock wird beispielsweise aktiv, wenn gegen das Überholverbot verstoßen wurde.

Verstoßen Fahrzeugführer gegen geltendes Verkehrsrecht, sollten diese in den drei darauffolgenden Monaten ein Schreiben von der zuständigen Bußgeldstelle erhalten, da die Ordnungswidrigkeit ansonsten verjährt und die Verkehrssünder dann nicht mehr zur Rechenschaft gezogen werden können. Geahndet werden grundsätzlich Verstöße im ruhenden sowie im fließenden Verkehr, wie zum Beispiel:

  • Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit
  • Unterschreitung des Mindestabstands
  • Missachtung des Rotlichts
  • Falschparken
  • Missachtung der Anschnallpflicht
  • Handy am Steuer
  • Verstoß gegen das Überholverbot

Bei geringfügigen Verkehrsordnungswidrigkeiten erhalten Sie in der Regel nur eine schriftliche Verwarnung. Dies ist zum Beispiel bei leichten Geschwindigkeits­überschreitungen oder Parkverstößen der Fall. Hier wird ein Verwarnungsgeld von 5 bis 55 Euro fällig. Weitere Gebühren kommen zunächst nicht auf Sie zu, vorausgesetzt, Sie bezahlen das Verwarngeld rechtzeitig innerhalb der genannten Frist (in der Regel eine Woche). Tun Sie dies nicht, wird ein Bußgeldverfahren eröffnet und Sie erhalten einen Bußgeldbescheid. Haben Sie also Einwände gegen den Vorwurf, können Sie die Zahlungsfrist verstreichen lassen und dann Einspruch einlegen.

Bei schwerwiegenden Verstößen wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet und ein Bußgeldbescheid verschickt. Neben einem Bußgeld ab 60 Euro können hier auch Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot die Folge sein. Außerdem werden für die Bearbeitung des Verfahrens und die Zustellung des Bescheids weitere Gebühren erhoben. Einen Bußgeldbescheid erhalten Sie zum Beispiel bei hohen Geschwindigkeitsüberschreitungen, Rotlichtverößen oder bei Benutzung des Mobiltelefons am Steuer.

Hat vor Ort unmittelbar nach dem Verstoß keine Anhörung stattgefunden oder ist die Fahrerfrage ungeklärt, wird dem Halter des Fahrzeugs noch vor dem Bußgeldbescheid ein Anhörungsbogen zugesandt. Auf diesem kann er sich zu dem Verstoß äußern und gegebenenfalls den tatsächlichen Fahrer benennen.

Wann kann ich die zuständige Bußgeldstelle in Rostock kontaktieren?

Mecklenburg-Vorpommern: Die zentrale Bußgeldstelle in Rostock verschickt Bußgeldbescheide.

Mecklenburg-Vorpommern: Die zentrale Bußgeldstelle in Rostock verschickt Bußgeldbescheide.

Bei Fragen zu Verstößen oder Bescheiden kann Ihnen die Bußgeldstelle jederzeit Auskunft geben. Sie können aber auch Einwände gegen eine schriftliche Verwarnung zu Protokoll geben oder Einspruch gegen den Bußgeldbescheid einlegen.

Hinweise zum Einspruch nach einer Ordnungswidrigkeit: Wollen Sie dem Bußgeldbescheid widersprechen, müssen Sie dabei gemäß § 67 des Gesetzes über Ordnungswidrigkeiten (OWiG) eine Frist und Form einhalten, da der Einspruch sonst von der Bußgeldstelle als unzulässig angesehen und nicht weiter bearbeitet wird.

Nach Erhalt des Bescheids haben Sie zwei Wochen Zeit, um gegen diesen vorzugehen. Steht viel auf dem Spiel, empfiehlt es sich, einen Anwalt zurate zu ziehen – wenn zum Beispiel ein Fahrverbot oder ein hohes Bußgeld droht. Der Einspruch darf außerdem nur in schriftlicher Form oder mündlich zur Niederschrift bei der zuständigen Bußgeldbehörde erfolgen.

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft! Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten: » Hier kostenlos prüfen

Zuständige Bußgeldstelle in Rostock: Adresse und Kontaktdaten

Der folgenden Tabelle können Sie entnehmen, wie Sie die zentrale Bußgeldstelle in Rostock erreichen können. Des Weiteren sind die Adressen und Kontaktdaten aller regionalen Bußgeldstellen aufgelistet.

KontaktmöglichkeitAdresse
Landkreis
Land­kreis Vor­pom­mern-Rü­gen
Tel.
03831/357-1000

Fax
03831/357-1000

E-Mail
service
@lk-vr.de

Website
www.lk-vr.de
Carl-Hey­dem­ann-Ring 67
18437 Stral­sund
Land­rats­amt Lud­wigsl­ust-Par­chim
Tel.
03871/722-3700

Fax
03871/72277-3700

E-Mail
manfred.sprinz
@kreis-lup.de

Website
www.kreis-lup.de
Put­litz­er Stra­ße 25
19370 Par­chim
Land­rats­amt Meck­len­bur­gisch­e Seen­plat­te

Tel.
03998/434-4372

Fax
0395/57087-65953

E-Mail
bodo.krumbholz
@lk-seenplatte.de

Website
www.lk-
mecklenburgische-
seenplatte.de
A­dolf-Pom­pe-Straße 12 - 15
17109 Dem­min
Land­kreis Nord­west­meck­len­burg
Tel.
03841/3040-3250

Fax
03841/3040-83250

E-Mail
b.koerner
@nordwestmecklenburg.de

Website
www.nordwest
mecklenburg.de
Bör­zo­wer Weg 3
23936 Gre­ves­müh­len
Stadt­amt Ros­tock


Tel.
0381/381-3218

Fax
0381/381-3285

E-Mail
stadtamt-
verwaltungsabteilung
@rostock.de

Website
www.rathaus.
rostock.de
Charles-Dar­win-Ring 6
18059 Ros­tock
Land­kreis Ros­tock
Tel.
03843/755-32100

Fax
03843/755-32800

E-Mail
Petra.Schildt
@lkros.de

Website
www.landkreis-
rostock.de
Au­gust-Be­bel-Str. 3
18209 Bad Do­be­ran
Stadt­ver­wal­tung Schwe­rin
Tel.
0385/545-2250

Fax
0385/545-2279

E-Mail
mmoeller
@schwerin.de

Website
www.schwerin.de
Am Pack­hof 2-6
19053 Schwe­rin
Land­kreis Vor­pom­mern-Greifs­wald
Tel.
03834/8760-3625

Fax
03834/8760-93625

E-Mail
Gabriele.Mueller
@kreis-vg.de

Website
www.kreis-
vg.de
Span­te­ko­wer Land­stra­ße 35
17389 An­klam
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft! Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten: » Hier kostenlos prüfen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder