header#theme-header #main-nav ul li.menu-item-home a , header#theme-header #main-nav ul li.menu-item-home.current-menu-item a{ margin-top: 30px!important; }
Startseite / Straßenverkehrsordnung (StVO) / § 41 StVO (Vorschriftzeichen)

§ 41 StVO (Vorschriftzeichen)

Verkehrszeichen: Die Gruppe der Vorschriftzeichen

In der nachfolgenden Tabelle sind alle Verstöße des Paragraph 41 (Vorschriftzeichen) zu finden:

TBNRTatbestandStrafe (€)PunkteFahr­verbot (Mon­ate)
141042Sie parkten auf einem Gehweg, der durch Park­flächen­markierung zum Gehweg­parken frei­gegeben war, obwohl Ihr Fahrzeug mehr als 2,8 t zulässige Gesamt­masse hat.15
141043Sie parkten auf einem Gehweg, der durch Park­flächen­markierung zum Gehweg­parken frei­gegeben war, obwohl Ihr Fahrzeug mehr als 2,8 t zulässige Gesamt­masse hat, und behinderten dadurch Andere.25
141044Sie parkten länger als 1 Stunde auf einem Gehweg, der durch Park­flächen­markierung zum Gehweg­parken frei­gegeben war, obwohl Ihr Fahrzeug mehr als 2,8 t zulässige Gesamt­masse hat.25
141045Sie parkten länger als 1 Sutnde auf einem Gehweg, der durch Park­flächen­markierung zum Gehweg­parken frei­gegeben war, obwohl Ihr Fahrzeug mehr als 2,8 t zulässige Gesamt­masse hat, und behinderten dadurch Andere.35
141290Sie hielten auf einem Fuß­gänger­überweg.10
141291Sie hielten auf einem Fuß­gänger­überweg und behinderten dadurch Andere.15
141292Sie parkten auf einem Fuß­gänger­überweg.15
141293Sie parkten auf einem Fuß­gänger­überweg und behinderten dadurch Andere.25
141294Sie parkten länger als 1 Stunde auf einem Fuß­gänger­überweg.25
141295Sie parkten länger als 1 Stunde auf einem Fuß­gänger­überweg und behinderten dadurch Andere.35
141300Sie hielten in einem Abstand von weniger als 5 m vor einem Fuß­gänger­überweg.10
141301Sie hielten in einem Abstand von weniger als 5 m vor einem Fuß­gänger­überweg und behinderten dadurch Andere.15
141302Sie parkten in einem Abstand von weniger als 5 m vor einem Fuß­gänger­überweg .15
141303Sie parkten in einem Abstand von weniger als 5 m vor einem Fuß­gänger­überweg und behinderten dadurch Andere.25
141304Sie parkten länger als 1 Stunde in einem Abstand von weniger als 5 m vor einem Fuß­gänger­überweg.25
141305Sie parkten länger als 1 Stunde in einem Abstand von weniger als 5 m vor einem Fuß­gänger­überweg und behinderten dadurch Andere.35
141310Sie hielten im absoluten Halte­verbot (Zeichen 283).10
141311Sie hielten im absoluten Halte­verbot (Zeichen 283) und behinderten dadurch Andere.15
141312Sie parkten im absoluten Halte­verbot (Zeichen 283).15
141313Sie parkten im absoluten Halte­verbot (Zeichen 283) und behinderten dadurch Andere.25
141314Sie parkten länger als 1 Stunde im absoluten Halte­verbot (Zeichen 283).25
141315Sie parkten länger als 1 Stunde im absoluten Halte­verbot (Zeichen 283) und behinderten dadurch Andere.35
141050Sie hielten verbots­widrig im Bereich der Feuer­wehran­fahrts­zone/einer Feuerwehr­zufahrt/eines Rettungs­weges (Zeichen 283 mit Zusatz­zeichen).10
141051Sie hielten verbots­widrig im Bereich der Feuer­wehr­anfahrts­zone/einer Feuer­wehr­zufahrt/eines Rettungs­weges (Zeichen 283 mit Zusatz­zeichen) und behinderten dadurch Andere.15
141056Sie parkten verbots­widrig im Bereich der Feuer­wehr­anfahrts­zone/einer Feuer­wehr­zufahrt/eines Rettungs­weges (Zeichen 283 mit Zusatz­zeichen).35
141322Sie parkten unzulässig im einge­schränkten Halte­verbot (Zeichen 286).15
141323Sie parkten unzulässig im einge­schränkten Halte­verbot (Zeichen 286) und behinderten dadurch Andere.25
141324Sie parkten unzulässig länger als 1 Stunde im einge­schränkten Halte­verbot (Zeichen 286).25
141325Sie parkten unzulässig länger als 1 Stunde im einge­schränkten Halte­verbot (Zeichen 286) und behinderten dadurch Andere.35
141330Sie parkten links von einer Fahr­bahnbe­grenzung (Zeichen 295).10
141333Sie parkten links von einer Fahr­bahnbe­grenzung (Zeichen 295) und behinderten dadurch Andere.25
141334Sie parkten länger als 1 Stunde links von einer Fahrbahn­begrenzung (Zeichen 295).25
141335Sie parkten länger als 1 Stunde links von einer Fahrbahn­begrenzung (Zeichen 295) und behinderten dadurch Andere.35
141340Sie hielten auf einem durch Richtungs­pfeile (Zeichen 297) gekenn­zeichnetem Fahrbahn­teil.10
141341Sie hielten auf einem durch Richtungs­pfeile (Zeichen 297) gekenn­zeichnetem Fahrbahn­teil und behinderten dadurch Andere.15
141342Sie parkten auf einem durch Richtungs­pfeile (Zeichen 297) gekenn­zeichnetem Fahrbahn­teil.15
141343Sie parkten auf einem durch Richtungs­pfeile (Zeichen 297) gekenn­zeichnetem Fahrbahn­teil und behinderten dadurch Andere.25
141344Sie parkten länger als 1 Stunde auf einem durch Richtungs­pfeile (Zeichen 297) gekenn­zeichnetem Fahrbahn­teil.25
141345Sie parkten länger als 1 Stunde auf einem durch Richtungs­pfeile (Zeichen 297) gekenn­zeichnetem Fahrbahn­teil und behinderten dadurch Andere.35
141350Sie hielten innerhalb einer Grenz­markierung (Zeichen 299) für ein Halte­verbot.10
141351Sie hielten innerhalb einer Grenz­markierung (Zeichen 299) für ein Halte­verbot und behinderten dadurch Andere.15
141352Sie parkten innerhalb einer Grenz­markierung (299) für ein Halte­verbot.15
141353Sie parkten innerhalb einer Grenz­markierung (299) für ein Halte­verbot und behinderten dadurch Andere.25
141354Sie parkten länger als 1 Stunde innerhalb einer Grenz­markierung (299) für ein Halte­verbot.25
141355Sie parkten länger als 1 Stunde innerhalb einer Grenz­markierung (299) für ein Halte­verbot und behinderten dadurch Andere.35
141360Sie hielten näher als 10 Meter vor einem Andreas­kreuz (Zeichen 201)/Zeichen 205 (Vorfahrt gewähren.)/Zeichen 206 (Halt. Vorfahrt gewähren.) und verdeckten dieses. 10
141361Sie hielten näher als 10 Meter vor einem Andreas­kreuz (Zeichen 201)/Zeichen 205(Vorfahrt gewähren.)/Zeichen 206 (Halt. Vorfahrt gewähren.) und verdeckten dieses, wodurch Andere behindert wurden.15
141362Sie parkten näher als 10 Meter vor einem Andreas­kreuz (Zeichen 201)/Zeichen 205 (Vorfahrt gewähren.)/Zeichen 206 (Halt. Vorfahrt gewähren.) und verdeckten dieses. 15
141363Sie parkten näher als 10 Meter vor einem Andreas­kreuz (Zeichen 201)/Zeichen 205 (Vorfahrt gewähren.)/Zeichen 206 (Halt. Vorfahrt gewähren.) und verdeckten dieses, wodurch Andere behindert wurden25
141364Sie parkten länger als 1 Stunde näher als 10 Meter vor einem Andreas­kreuz (Zeichen 201)/Zeichen 205 (Vorfahrt gewähren.)/Zeichen 206 (Halt. Vorfahrt gewähren.) und verdeckten dieses.25
141365Sie parkten länger als 1 Stunde näher als 10 Meter vor einem Andreas­kreuz (Zeichen 201)/Zeichen 205 (Vorfahrt gewähren.)/Zeichen 206 (Halt. Vorfahrt gewähren.) und verdeckten dieses, wodurch Andere behindert wurden.35
141380Sie hielten verbots­widrig im Bereich eines Taxen­standes (Zeichen 229).10
141381Sie hielten verbots­widrig im Bereich eines Taxen­standes (Zeichen 229) und behinderten dadurch den Taxen­verkehr.15
141382Sie parkten verbots­widrig im Bereich eines Taxen­standes (Zeichen 229).15
141383Sie parkten verbots­widrig im Bereich eines Taxen­standes (Zeichen 229) und behinderten dadurch den Taxen­verkehr.25
141384Sie parkten verbots­widrig länger als 1 Stunde im Bereich eines Taxen­standes (Zeichen 229).25
141385Sie parkten verbots­widrig länger als 1 Stunde im Bereich eines Taxen­standes (Zeichen 229) und behinderten dadurch den Taxen­verkehr.35
141392Sie parkten im einge­schränkten Halte­verbot (Zeichen 286/290.1, 290.2) mit Zusatz­zeichen “Bewohner mit Park­ausweis frei”. Ein besonderer Park­ausweis lag nicht gut lesbar aus.15
141393Sie parkten im einge­schränkten Halte­verbot (Zeichen 286/290.1, 290.2) mit Zusatz­zeichen “Bewohner mit Park­ausweis frei” und behinderten dadurch Andere. Ein besonderer Park­ausweis lag nicht gut lesbar aus.25
141394Sie parkten länger als 1 Stunde im einge­schränkten Halte­verbot (Zeichen 286/290.1, 290.2) mit Zusatz­zeichen “Bewohner mit Park­ausweis frei”. Ein besonderer Park­ausweis lag nicht gut lesbar aus.25
141395Sie parkten länger als 1 Stunde im einge­schränkten Halte­verbot (Zeichen 286/290.1, 290.2) mit Zusatz­zeichen “Bewohner mit Park­ausweis frei” und behinderten dadurch Andere. Ein besonderer Parkaus­weis lag nicht gut lesbar aus.35
141402Sie parkten in einem Abstand von weniger als 15 m von einem Halte­stellen­schild (Zeichen 224).10
141403Sie parkten in einem Abstand von weniger als 15 m von einem Halte­stellen­schild (Zeichen 224) und behinderten dadurch Andere.15
141404Sie parkten länger als 3 Stunden in einem Abstand von weniger als 15 m von einem Halte­stellen­schild (Zeichen 224).20
141405Sie parkten länger als 3 Stunden in einem Abstand von weniger als 15 m von einem Halte­stellen­schild (Zeichen 224) und behinderten dadurch Andere.30
141412Sie parkten, obwohl zwischen Ihrem Fahrzeug und der Fahr­streifen­begrenzung (Zeichen 295/296) ein Abstand von weniger als 3 Metern verblieb.10
141413Sie parkten, obwohl zwischen Ihrem Fahrzeug und der Fahr­streifen­begrenzung (Zeichen 295/296) ein Abstand von weniger als 3 Metern verblieb, und behinderten dadurch Andere.15
141414Sie parkten länger als 3 Stunden, obwohl zwischen Ihrem Fahrzeug und der Fahr­streifen­begrenzung (Zeichen 295/296) ein Abstand von weniger als 3 Metern verblieb.20
141415Sie parkten länger als 3 Stunden, obwohl zwischen Ihrem Fahrzeug und der Fahr­streifen­begrenzung (Zeichen 295/296) ein Abstand von weniger als 3 Metern verblieb, und behinderten dadurch Andere.30
141422Sie parkten innerhalb einer Grenz­markierung (Zeichen 229) für ein Park­verbot.10
141423Sie parkten innerhalb einer Grenz­markierung (Zeichen 229) für ein Park­verbot und behinderten dadurch Andere.15
141424Sie parkten länger als 3 Stunden innerhalb einer Grenz­markierung (Zeichen 229) für ein Park­verbot.20
141425Sie parkten länger als 3 Stunden innerhalb einer Grenz­markierung (Zeichen 229) für ein Park­verbot und behinderten dadurch Andere.30
141430Sie hielten verbots­widrig innerhalb des Kreis­verkehrs auf der Fahrbahn.10
141431Sie hielten verbots­widrig innerhalb des Kreis­verkehrs auf der Fahrbahn und behinderten dadurch Andere.15
141432Sie parkten verbots­widrig innerhalb des Kreis­verkehrs auf der Fahrbahn.15
141433Sie parkten verbots­widrig innerhalb des Kreis­verkehrs auf der Fahrbahn und behinderten dadurch Andere.25
141434Sie parkten verbots­widrig länger als 1 Stunde innerhalb des Kreis­verkehrs auf der Fahrbahn.25
141435Sie parkten verbots­widrig länger als 1 Stunde innerhalb des Kreis­verkehrs auf der Fahrbahn und behinderten dadurch Andere.35
141000Sie hielten auf einem Radweg (Zeichen 237).10
141001Sie hielten auf einem Radweg (Zeichen 237) und behinderten dadurch Andere.15
141100Sie parkten auf einem Radweg (Zeichen 237).20
141101Sie parkten auf einem Radweg (Zeichen 237) und behinderten dadurch Andere.30
141103Sie parkten länger als 1 Stunde auf einem Radweg (Zeichen 237).30
141104Sie parkten länger als 1 Stunde auf einem Radweg (Zeichen 237) und behinderten dadurch Andere.35
141106Sie parkten in einem Fußgänger­bereich, der durch Zeichen 239/242.1, 242.2/250 gesperrt war.30
141107Sie parkten in einem Fußgänger­bereich, der durch Zeichen 239/242.1, 242.2/250 gesperrt war und behinderten dadurch Andere.35
141109Sie parkten länger als 3 Stunden in einem Fußgänger­bereich, der durch Zeichen 239/242.1, 242.2/250 gesperrt war.35
141003Sie hielten auf einem Geh- und Radweg (Zeichen 240/241).10
141004Sie hielten auf einem Geh- und Radweg (Zeichen 240/241) und behinderten dadurch Andere.15
141112Sie parkten auf einem Geh- und Radweg (Zeichen 240/241).20
141113Sie parkten auf einem Geh- und Radweg (Zeichen 240/241) und behinderten dadurch Andere.30
141115Sie parkten länger als 1 Stunde auf einem Geh- und Radweg (Zeichen 240/241).30
141116Sie parkten länger als 1 Stunde auf einem Geh- und Radweg (Zeichen 240/241) und behinderten dadurch Andere.35
141118Sie parkten im einge­schränkten Halte­verbot für eine Zone (Zeichen 290.1, 290.2).15
141119Sie parkten im einge­schränkten Halte­verbot für eine Zone (Zeichen 290.1, 290.2) und behinderten dadurch Andere.25
141121Sie parkten länger als 1 Stunde im einge­schränkten Halte­verbot für eine Zone (Zeichen 290.1, 290.2).25
141122Sie parkten länger als 1 Stunde im einge­schränkten Halte­verbot für eine Zone (Zeichen 290.1, 290.2) und behinderten dadurch Andere.35
141020Sie hielten auf einer Fahrrad­straße (Zeichen 244.1, 244.2).10
141021Sie hielten auf einer Fahrrad­straße (Zeichen 244.1, 244.2) und behinderten dadurch Andere.15
141022Sie parkten auf einer Fahrrad­straße (Zeichen 244.1, 244.2).15
141023Sie parkten auf einer Fahrrad­straße (Zeichen 244.1, 244.2) und behinderten dadurch Andere.25
141024Sie parkten länger als 1 Stunde auf einer Fahrrad­straße (Zeichen 244.1, 244.2).25
141025Sie parkten länger als 1 Stunde auf einer Fahrrad­straße (Zeichen 244.1, 244.2) und behinderten dadurch Andere.35
141030Sie hielten auf einem Reitweg (Zeichen 238).10
141031Sie hielten auf einem Reitweg (Zeichen 238) und behinderten dadurch Andere. 15
141442Sie parkten auf einem Reitweg (Zeichen 238).15
141443Sie parkten auf einem Reitweg (Zeichen 238) und behinderten dadurch Andere.25
141444Sie parkten länger als 1 Stunde auf einem Reitweg (Zeichen 238).25
141445Sie parkten länger als 1 Stunde auf einem Reitweg (Zeichen 238) und behinderten dadurch Andere.35
141062Sie parkten in einem Verkehrs­bereich, der durch Zeichen 250/251/253/255/260 gesperrt war.30
141063Sie parkten in einem Verkehrs­bereich, der durch Zeichen 250/251/253/255/260 gesperrt war und behinderten dadurch Andere.35
141064Sie parkten länger als 3 Stunden in einem Verkehrs­bereich, der durch Zeichen 250/251/253/255/260 gesperrt war.35
141006Sie befuhren die Straße ohne Schnee­ketten, obwohl diese durch Zeichen 268 vorge­schrieben waren.20
141136Sie beachteten nicht das bestehende unbedingte Haltgebot (Zeichen 206).10
141139Sie gewährten bei verengter Fahrbahn dem Gegen­verkehr keinen Vorrang (Zeichen 208).5
141140Sie gewährten bei verengter Fahrbahn dem Gegen­verkehr keinen Vorrang (Zeichen 208) und gefährdeten dadurch Andere.10
141141Sie gewährten bei verengter Fahrbahn dem Gegen­verkehr keinen Vorrang (Zeichen 208). Es kam zum Unfall.20
141142Sie befolgten nicht die durch Zeichen 209/211/214 vorge­schriebene Fahrt­richtung. 10
141143Sie befolgten nicht die durch Zeichen 209/211/214 vorge­schriebene Fahrt­richtung und gefährdeten dadurch Andere.15
141144Sie befolgten nicht die durch Zeichen 209/211/214 vorge­schriebene Fahrt­richtung. Es kam zum Unfall.25
141145Sie miss­achteten die durch Zeichen 222 vorge­schriebene Vorbei­fahrt.10
141146Sie miss­achteten die durch Zeichen 222 vorge­schriebene Vorbei­fahrt und gefährdeten dadurch Andere.15
141147Sie miss­achteten die durch Zeichen 222 vorge­schriebene Vorbei­fahrt. Es kam zum Unfall.25
141148Sie folgten als Kraft­fahrzeug­führer nicht der durch Zeichen 215/220 vorge­schriebenen Fahrt­richtung.25
141149Sie folgten als Radfahrer nicht der durch Zeichen 215/220 vorge­schriebenen Fahrt­richtung. 20
141150Sie folgten als Radfahrer nicht der durch Zeichen 215/220 vorge­schriebenen Fahrt­richtung und behinderten dadurch Andere. 25
141151Sie folgten als Radfahrer nicht der durch Zeichen 215/220 vorge­schriebenen Fahrt­richtung und gefährdeten dadurch Andere.30
141152Sie folgten als Radfahrer nicht der durch Zeichen 215/220 vorge­schriebenen Fahrt­richtung. Es kam zum Unfall. 35
141153Sie gefährdeten beim berechtigten Überfahren der Mittelinsel Kreis­verkehr einen Anderen. 35
141154Sie benutzten als Nicht­berechtigter einen Sonder­weg.15
141155Sie benutzten als Nicht­berechtigter einen Sonder­weg und behinderten dadurch Andere.20
141156Sie benutzten als Nicht­berechtigter einen Sonder­weg und gefährdeten dadurch Andere.25
141157Sie benutzten als Nicht­berechtigter einen Sonder­weg. Es kam zum Unfall.30
141736Sie benutzten mit einem Kraft­fahrzeug über 3,5 t zul. Gesamt­masse (aus­genommen PKW und KOM) den Fußgänger­bereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 239/242.1, 242.2 gesperrt war.75
141739Sie benutzten mit einem Kraft­fahrzeug über 3,5 t zul. Gesamt­masse (aus­genommen PKW und KOM) den Verkehrs­bereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 250/251/253/260 gesperrt war.75
141158Sie benutzten mit einem Kraft­fahrzeug bis 3,5 t zulässiger Gesamt­masse mit Anhänger oder einem Kraft­omnibus den Fußgänger­bereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 239/242.1, 242.2 gesperrt war. 25
141160Sie benutzten mit einem Kraft­fahrzeug bis 3,5 t zulässiger Gesamt­masse mit Anhänger oder einem Kraft­omnibus den Verkehrs­bereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 250/251/253/255/260 gesperrt war. 25
141163Sie benutzten mit einem Kraft­fahrzeug den Fußgänger­bereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 239/242.1, 242.2 gesperrt war.20
141166Sie benutzten mit einem Kraft­fahrzeug den Verkehrs­bereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 250/251/255/260 gesperrt war.20
141169Sie benutzten als Radfahrer den Fußgänger­bereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 239/242.1, 242.2 gesperrt war.15
141170Sie benutzten als Radfahrer den Fußgänger­bereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 239/242.1, 242.2 gesperrt war, und behinderten dadurch Andere. 20
141171Sie benutzten als Radfahrer den Fußgänger­bereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 239/242.1, 242.2 gesperrt war, und gefährdeten dadurch Andere.25
141172Sie benutzten als Radfahrer den Fußgänger­bereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 239/242.1, 242.2 gesperrt war. Es kam zum Unfall.30
141175Sie benutzten als Radfahrer den Verkehrs­bereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 250/254 gesperrt war.15
141176Sie benutzten als Radfahrer den Verkehrs­bereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 250/254 gesperrt war, und behinderten dadurch Andere.20
141177Sie benutzten als Radfahrer den Verkehrs­bereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 250/254 gesperrt war, und gefährdeten dadurch Andere.25
141178Sie benutzten als Radfahrer den Verkehrs­bereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 250/254 gesperrt war. Es kam zum Unfall.30
141181Sie beachteten als Kraft­fahrzeug­führer nicht das bestehende Verkehrs­verbot (Zeichen 262/263/264/265/266).20
141184Sie beachteten als Kraft­fahrzeug­führer nicht das bestehende Verbot der Einfahrt (Zeichen 267).25
141010Sie beachteten als Kraft­fahrzeug­führer nicht das bestehende Verbot der Einfahrt (Zeichen 267). Es kam zum Unfall. 35
141187Sie beachteten als Radfahrer nicht das bestehende Verbot der Einfahrt (Zeichen 267). 20
141188Sie beachteten als Radfahrer nicht das bestehende Verbot der Einfahrt (Zeichen 267) und behinderten dadurch Andere.25
141189Sie beachteten als Radfahrer nicht das bestehende Verbot der Einfahrt (Zeichen 267) und gefährdeten dadurch Andere. 30
141190Sie beachteten als Radfahrer nicht das bestehende Verbot der Einfahrt (Zeichen 267). Es kam zum Unfall.35
141196Sie fuhren auf einem Gehweg (Zeichen 239)/in einer Fuß­gängerzone (Zeichen 242.1, 242.2) mit zuge­lassenem Fahrzeug­verkehr nicht mit Schritt­geschwindigk­eit. 15
141197Sie passten auf einem Radweg (Zeichen 237) mit zuge­lassenem Fahrzeug­verkehr Ihre Geschwindig­keit nicht dem Radverkehr an.15
141198Sie passten auf einem gemeinsamen Geh- und Radweg (Zeichen 240)/getrennten Rad- und Gehweg (Zeichen 241) mit zuge­lassenem Fahrzeug­verkehr Ihre Geschwindig­keit nicht dem Fußgänger- bzw. dem Radverkehr an. 15
141202Sie benutzten verbots­widrig einen Sonder­fahrstreifen (Zeichen 245) für Omnibusse oder Taxen. 15
141203Sie benutzten verbots­widrig einen Sonder­fahrstreifen für Omnibusse oder Taxen (Zeichen 245) und behinderten den Linien- bzw. Taxen­verkehr.35
141205Sie beachteten nicht das bestehende Wende­verbot (Zeichen 272).20
141206Sie beachteten nicht das bestehende Wende­verbot (Zeichen 272) und gefährdeten dadurch Andere.30
141207Sie beachteten nicht das bestehende Wende­verbot (Zeichen 272). Es kam zum Unfall.35
141208Sie unter­schritten den vorge­schriebenen Mindest­abstand (Zeichen 273) zu dem voraus­fahrenden Fahrzeug. 25
141600Sie beachteten nicht das unbedingte Haltgebot (Zeichen 206) und gefährdeten dadurch Andere.701
141601Sie beachteten nicht das unbedingte Haltgebot (Zeichen 206). Es kam zum Unfall. 851
141211Sie hielten nicht an der Haltlinie (Zeichen 294).10
141730Sie hielten trotz Rotlicht nicht an der Haltlinie (Zeichen 294) und gefährdeten dadurch Andere. 701
141731Sie hielten trotz Rotlicht nicht an der Haltlinie (Zeichen 294). Es kam zum Unfall.851
141603Sie gefährdeten als Kraft­fahrzeug­führer in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239/242.1, 242.2 mit Zusatz­zeichen), in dem Fahrzeug­verkehr zugelassen war, einen Fußgänger.601
141606Sie gefährdeten als Radfahrer in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239/242.1, 242.2 mit Zusatz­zeichen), in dem Fahrzeug­verkehr zugelassen war, einen Fußgänger.301
141609Sie gefährdeten als Kraft­fahrzeug­führer in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239/242.1, 242.2), in dem Fahrzeug­verkehr nicht zugelassen war, einen Fußgänger. 701
141612Sie gefährdeten als Radfahrer in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239/242.1, 242.2), in dem Fahrzeug­verkehr nicht zugelassen war, einen Fußgänger.351
141615Sie befuhren eine für kenn­zeichnungs­pflichtige Kraftfahr­zeuge mit gefährlichen Gütern gesperrte Straße (Zeichen 261).1001
141616Sie befuhren eine für kenn­zeichnungs­pflichtige Kraftfahr­zeuge mit gefährlichen Gütern gesperrte Straße (Zeichen 261). – bei Eintragung von bereits einer Entscheidung wegen eines Verstoßes gegen Zeichen 261 im FAER.25011
141618Sie befuhren eine für Kraft­fahrzeuge mit wasser­gefähr­dender Ladung gesperrte Straße (Zeichen 269). 1001
141619Sie befuhren eine für Kraft­fahrzeuge mit wasser­gefähr­dender Ladung gesperrte Straße (Zeichen 269). – bei Eintragung von bereits einer Entscheidung wegen eines Verstoßes gegen Zeichen 269 im FAER. 25011
141621Sie nahmen trotz eines Verkehrs­verbots zur Vermin­derung schädlicher Luftverun­reinigungen (Zeichen 270.1, 270.2) mit einem Kraft­fahrzeug am Verkehr teil.80
141627Sie miss­achteten das Überhol­verbot, das durch Zeichen 276/277 angeordnet war. 701
141628Sie miss­achteten das Überhol­verbot, das durch Zeichen 276/277 angeordnet war, und gefährdeten dadurch Andere. 851
141629Sie miss­achteten das Überhol­verbot, das durch Zeichen 276/277 angeordnet war. Es kam zum Unfall. 1051
141446Sie benutzten nicht den vorhandenen Radweg (Zeichen 237/240/241), obwohl dieser für die jeweilige Fahrt­richtung gekenn­zeichnet war. 20
141447Sie benutzten nicht den vorhandenen Radweg (Zeichen 237/240/241), obwohl dieser für die jeweilige Fahrt­richtung gekenn­zeichnet war, und behinderten dadurch Andere.25
141448Sie benutzten nicht den vorhandenen Radweg (Zeichen 237/240/241), obwohl dieser für die jeweilige Fahrt­richtung gekenn­zeichnet war, und gefährdeten dadurch Andere. 30
141449Sie benutzten nicht den vorhandenen Radweg (Zeichen 237/240/241), obwohl dieser für die jeweilige Fahrt­richtung gekenn­zeichnet war. Es kam zum Unfall. 35
141212Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (bis 10) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)20
141213Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 11 bis 15) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)30
141636Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 16 bis 20) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)801
141637Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 21 bis 25) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)951
141638Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 26 bis 30) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)14021
141639Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 31 bis 40) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)20021
141640Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 41 bis 50) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)28021
141641Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 51 bis 60) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)48023
141642Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (über 60) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)68023
141215Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (bis 10) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)35
141644Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 11 bis 15) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)601
141645Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 16 bis 20) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)1601
141646Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 21 bis 25) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)1601
141647Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 26 bis 30) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)28021
141648Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 31 bis 40) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)36022
141649Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 41 bis 50) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)48023
141650Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 51 bis 60) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)60023
141651Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (über 60) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)76023
141218Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (bis 10) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)15
141219Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 11 bis 15) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)251
141220Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 16 bis 20) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)35
141654Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 21 bis 25) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)801
141655Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 26 bis 30) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)1001
141656Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 31 bis 40) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)16021
141657Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 41 bis 50) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)20021
141658Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 51 bis 60) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)28022
141659Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 61 bis 70) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)48022
141660Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (über 70) km/h in einem Fußgänger­bereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatz­zeichen, das den Fahrzeug­verkehr zulässt). Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)68023
141224Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (bis 10) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)20
141225Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 11 – 15) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)30
141665Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 16 – 20) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)801
141666Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 21 – 25) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)951
141667Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 26 – 30) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)14021
141668Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 31 – 40) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)20021
141669Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 41 – 50) km/h in. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)28022
141670Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 51 – 60) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)48023
141671Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (über 60) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)68023
141227Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (bis 10) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)15
141228Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 11 – 15) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)30
141677Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 16 – 20) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)701
141678Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 21 – 25) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)801
141679Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 26 – 30) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)951
141680Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 31 – 40) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)16021
141681Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 41 – 50) km/h in. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)24021
141682Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 51 – 60) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)44022
141683Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (über 60) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (Lkw usw.)60023
141230Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (bis 10) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)35
141686Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 11 – 15) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)601
141689Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 16 – 20) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)1601
141690Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 21 – 25) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)20021
141691Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 26 – 30) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)28021
141692Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 31 – 40) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)36022
141693Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 41 – 50) km/h in. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)48023
141694Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 51 – 60) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)60023
141695Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (über 60) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)76023
141233Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (bis 10) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)30
141234Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 11 – 15) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)351
141702Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 16 – 20) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)1201
141703Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 21 – 25) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)1601
141704Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 26 – 30) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)24021
141705Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 31 – 40) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)32021
141706Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 41 – 50) km/h in. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)40022
141707Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 51 – 60) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)56023
141708Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (über 60) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (gef. Güter usw.)68023
141236Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (bis 10) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)15
141237Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 11 – 15) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)25
141238Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 16 – 20) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)35
141712Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 21 – 25) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)801
141713Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 26 – 30) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)1001
141714Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 31 – 40) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)16021
141715Sie überschritten die zulässige Höchs­tgeschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 41 – 50) km/h in. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)20021
141716Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 51 – 60) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)28022
141717Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 61 – 70) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)48023
141718Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (über 70) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)68023
141239Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (bis 10) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)10
141240Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 11 – 15) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)20
141241Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 16 – 20) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)301
141721Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 21 – 25) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)701
141722Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 26 – 30) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)801
141723Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 31 – 40) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)1201
141724Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 41 – 50) km/h in. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)16021
141725Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit außerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 51 – 60) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)24021
141726Sie überschritten die zulässige Höchst­geschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (von 61 – 70) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)44022
141727Sie überschritten die zulässige Höchs­tgeschwindig­keit innerhalb geschlossener Ortschaften um … (über 70) km/h. Zul. Geschwindig­keit: … km/h. Festgestellte Geschwindig­keit (nach Toleranz­abzug): … km/h. (andere Kfz)60023
141015Sie parkten nicht entsprechend der Parkflächen­markierung.10
141018Sie parkten nicht entsprechend der Parkflächen­markierung und behinderten dadurch Andere.15
141245Sie benutzten die Sperrfläche (Zeichen 298) zum Parken.25
141251Sie folgten nicht der durch Pfeile vorge­schriebenen Fahrt­richtung (Zeichen 297). 10
141252Sie folgten nicht der durch Pfeile vorge­schriebenen Fahrt­richtung (Zeichen 297). Es kam zum Unfall.35
141253Sie fuhren verbots­widrig über die Fahrstreifen­begrenzung (Zeichen 295/296). 10
141254Sie fuhren verbots­widrig über die Fahrstreifen­begrenzung (Zeichen 295/296). Es kam zum Unfall. 35
141256Sie befuhren verbots­widrig die Sperrfläche (Zeichen 298).10
141257Sie befuhren verbots­widrig die Sperrfläche (Zeichen 298). Es kam zum Unfall.35
141259Sie fuhren beim Überholen verbots­widrig über die Fahrstreifen­begrenzung (Zeichen 295/296). 30
141262Sie folgten beim Überholen nicht der durch Pfeile vorge­schriebenen Fahrt­richtung (Zeichen 297).30
141265Sie benutzten beim Überholen die Sperrfläche (Zeichen 298).30
141268Sie fuhren beim Links­abbiegen verbots­widrig über die Fahrstreifen­begrenzung (Zeichen 295/296). 30
141269Sie fuhren beim Links­abbiegen verbots­widrig über die Fahrstreifen­begrenzung (Zeichen 295/296) und gefährdeten dadurch Andere. 35
141271Sie folgten beim Links­abbiegen nicht der durch Pfeile vorges­chriebenen Fahrt­richtung (Zeichen 297). 30
141272Sie folgten beim Links­abbiegen nicht der durch Pfeile vorge­schriebenen Fahrt­richtung (Zeichen 297) und gefährdeten dadurch Andere. 35
141274Sie benutzten beim Links­abbiegen die Sperrfläche (Zeichen 298). 30
141275Sie benutzten beim Links­abbiegen die Sperrfläche (Zeichen 298) und gefährdeten dadurch Andere. 35
141277Sie fuhren beim Wenden verbots­widrig über die Fahrstreifen­begrenzung (Zeichen 295/296). 30
141278Sie fuhren beim Wenden verbots­widrig über die Fahrstreifen­begrenzung (Zeichen 295/296) und gefährdeten dadurch Andere. 35
141280Sie folgten beim Wenden nicht der durch Pfeile vorge­schriebenen Fahrt­richtung (Zeichen 297). 30
141281Sie folgten beim Wenden nicht der durch Pfeile vorge­schriebenen Fahrt­richtung (Zeichen 297) und gefährdeten dadurch Andere. 35
141283Sie benutzten beim Wenden die Sperrfläche (Zeichen 298).30
141284Sie benutzten beim Wenden die Sperrfläche (Zeichen 298) und gefährdeten dadurch Andere. 35
141500Sie fuhren beim Links­abbiegen verbots­widrig über die Fahrstreifen­begrenzung (Zeichen 295/296). Es kam zum Unfall. 40
141503Sie folgten beim Links­abbiegen nicht der durch Pfeile vorge­schriebenen Fahrt­richtung (Zeichen 297). Es kam zum Unfall. 40
141506Sie benutzten beim Links­abbiegen die Sperrfläche (Zeichen 298). Es kam zum Unfall. 40
141515Sie benutzten beim Wenden die Sperrfläche (Zeichen 298). Es kam zum Unfall. 40

Überblick über Verkehrszeichen in Deutschland

Verkehrszeichen in DeutschlandIn Deutschland gibt es 4 Arten von Verkehrszeichen: Gefahrenzeichen, Vorschriftzeichen, Richtzeichen und Zusatzzeichen. Sie alle erfüllen verschiedene Aufgaben im Straßenverkehr. Anders als Vorschriftzeichen und Richtzeichen, tauchen Gefahrenzeichen und Zusatzzeichen nicht im Bußgeldkatalog der StVO auf. Das liegt daran, das Zusatzzeichen in der Regel nur eine Ergänzung zu einem anderen Verkehrsschild darstellen und Gefahrenzeichen keine Richtlinien oder Verbote anzeigen, sondern Autofahrer nur auf eine mögliche Gefahr hinweisen und damit zur Vorsicht mahnen sollen.

Vorschriftzeichen: Bedeutung und Untergruppen

Bei den Vorschriftzeichen gibt es verschiedene Untergruppen. Warte- und Haltegebote schreiben vor, welches Fahrzeug, bzw. welche Fahrzeuge an einem Straßenabschnitt Vorfahrt haben. Zu dieser Gruppe gehören deshalb beispielsweise das Stoppschild oder das Verkehrszeichen “Vorfahrt gewähren!”.

Verkehrszeichen für RichtungZu der Gruppe der Vorgeschriebenen Fahrtrichtungen gehören zum Beispiel das Schild “Kreisverkehr” und das Verkehrsschild für eine Einbahnstraße. Die dritte Gruppe dreht sich um die Fahrstreifenbenutzung. Von diesen Verkehrszeichen wird beispielsweise vorgegeben, auf welcher Seite ein Hindernis passiert werden muss oder welchen Fahrstreifen Fahrzeuge befahren müssen.

Die vierte Art von Vorschriftzeichen weist Verkehrsteilnehmer auf eine Haltestelle von Bus oder Bahn oder auf einen Taxistand hin. Die fünfte Gruppe umfasst Verkehrszeichen, die einen Sonderweg vorgeben. Dazu gehören beispielsweise Radwege oder auch Fußgängerbereiche (besser bekannt als Fußgängerzonen). Die Schilder der Gruppe Verkehrsverbote verbietet bestimmten – oder allen – Fahrzeugen die Benutzung eines Straßenabschnitts. Sie sind leicht an ihrem Aussehen zu erkennen. Ein Kreis mit rotem Rand – in der Mitte des Kreises befindet sich in der Regel ein Symbol für die Fahrzeuge, für die das Verbot gilt. Die siebte Art von Vorschriftzeichen beinhaltet alle Schilder, die auf Streckenverbote hinweisen. Dazu gehören Geschwindigkeitsbegrenzungen, Mindestgeschwindigkeiten und Überholverbote. Die achte Gruppe, Halteverbote, schreibt vor, wo Fahrzeuge abgestellt, bzw. nicht abgestellt werden dürfen.

Alle Vorschriftzeichen haben eins gemeinsam: Sie sprechen Gebote und Verbote aus. Deshalb führt eine Missachtung dieser Verkehrszeichen auch sehr häufig direkt zu einem Bußgeld. Im Gegensatz zu den Gefahrenzeichen treten sie in vielen verschiedenen Formen auf.

2 Kommentare

  1. wie kann das sein das falschparken (Tatbestand 141062) 10mtr. hinter dem schild
    an einem feiertag ohne Behinderung teurer ist als eine
    Geschwindigkeitsüberschreitung innerorts.

    • bussgeldkatalog.net

      Hallo,

      es ist lediglich teurer als eine recht geringe Geschwindigkeitsüberschreitung. Das Verdecken des Schildes stellt zudem eine Beeinträchtigung der Verkehrssicherheit dar.

      – Die Redaktion

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>