Ägyptischen Führerschein umschreiben lassen: Was ist dafür nötig?

Heaer ägyptischen Führerschein umschreiben lassen

6-Monatsfrist: Diese gilt es zu beachten

Der ägyptische Führerschein wird in Deutschland mit den entsprechenden Übersetzungen bzw. zusammen mit einem internationalen Führerschein in der Regel anerkannt. Sind Sie nur zu Besuch oder bleiben nicht länger als sechs Monate im Land, ist ein Umschreiben nicht notwendig. Verlegen Sie allerdings Ihren Wohnsitz nach Deutschland, müssen Sie nach Ablauf der Frist Ihren ägyptischen Führerschein umschreiben lassen.

FAQ: Ägyptischen Führerschein umschreiben lassen

Müssen Sie einen ägyptischen Führerschein in Deutschland umschreiben lassen?

Sind Sie nicht länger als sechs Monate in Deutschland, ist ein Umschreiben des Führerscheins nicht verpflichtend. Bleiben Sie länger oder verlegen Sie Ihren Wohnsitz ins Land, müssen Sie Ihren ausländischen Führerschein umschreiben lassen.

Sind beim Umschreiben des ägyptischen Führerscheins Prüfungen notwendig?

Ägypten ist in der Länderliste der Anlage 11 zur FeV nicht aufgeführt. Das bedeutet, Sie müssen für das Umschreiben erneut eine theoretische und praktische Prüfung ablegen. Was Sie für die Umschreibung darüber hinaus noch benötigen, erfahren Sie hier.

Was droht, wenn Sie den ägyptischen Führerschein nicht umschreiben lassen?

Verpassen Sie die Frist von sechs Monaten, verliert der Führerschein in Deutschland seine Gültigkeit. Fahren Sie weiterhin, machen Sie sich strafbar und müssen mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe rechnen.

Anerkennung des ägyptischen Führerscheins

Sie dürfen mit einer ägyptischen Fahrerlaubnis die Fahrzeuge in Deutschland führen, die in die inbegriffen sind. In der Regel wird der ägyptische Führerschein in Deutschland anerkannt, wenn er:

  • gültig ist
  • kein Lern- oder vorläufiger Führerschein ist
  • im Original inklusive Übersetzungen vorliegt
  • während es mindestens sechsmonatigen Auslandsaufenthalts oder vor dem Zuzug nach Deutschland erworben wurde
Nach 6 Monaten müssen Sie Ihren ägyptischen Führerschein umschreiben lassen.
Nach 6 Monaten müssen Sie Ihren ägyptischen Führerschein umschreiben lassen.

Fahren Sie mit einem ägyptischen Führerschein in Deutschland, müssen Sie beachten, dass eine Fristverlängerung der gesetzlich vorgeschriebenen sechs Monate nicht möglich ist. Sie dürfen also nach Ablauf der Frist keine fahrerlaubnispflichtigen Fahrzeuge führen, wenn Sie Ihren ägyptischen Führerschein nicht umschreiben lassen.

Tun Sie dies dennoch, machen Sie sich des Fahrens ohne Fahrerlaubnis schuldig und strafbar. In diesem Fall müssen Sie dann mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr rechnen.

Eine Ausnahme von der Umschreibungspflicht besteht dann, wenn Sie nachweislich für höchstens zwölf Monate in Deutschland leben werden. Die Verlängerung der Fahrberechtigung für weitere sechs Monate ist gebührenpflichtig und muss bei der Fahrerlaubnisbehörde beantragt werden.

Umschreibung: Antrag bei der Fahrerlaubnisbehörde ist notwendig

Wollen Sie Ihren ägyptischen Führerschein umschreiben lassen, müssen Sie dies bei der Fahrerlaubnisbehörde an Ihrem Wohnort in Deutschland beantragen.

Müssen Sie Ihren ägyptischen Führschein umschreiben lassen, bedeutet das Kosten.
Müssen Sie Ihren ägyptischen Führschein umschreiben lassen, bedeutet das Kosten.

Hierfür ist die Vorlage des Originalführerscheins, der beglaubigten Kopien und Übersetzungen sowie neue biometrische Passbilder, Nachweise für Sehtest und eine Teilnahme am Erste-Hilfe-Kurs notwendig. Für einen LKW- oder Busführerschein sind zudem Nachweise über eine augenärztliche und eine ärztliche Untersuchung sowie ein Funktions- und Leistungstest vorzulegen. 

Achtung: Ägypten und Deutschland haben kein Abkommen zur Anerkennung der nationalen Führerscheine. Das bedeutet, wenn Sie einen ägyptischen Führerschein umschreiben lassen, müssen Sie eine theoretische und praktische Prüfung ablegen und bestehe. Fahrstunden sind vorgeschrieben, bei der praktischen Prüfung muss jedoch ein Fahrlehrer anwesend sein.

Nach der Antragstellung werden Sie in der Regel von der Behörde schriftlich aufgefordert, die Prüfungen zu absolvieren.

Kosten für das Umschreiben

Wenn Sie Ihren ägyptischen Führerschein umschreiben lassen, kommen Kosten auf Sie zu. Neben den Gebühren der Behörden müssen Sie auch für die Passbilder, Kopien und erforderlichen Nachweise mit Kosten rechnen. Durchschnittlich liegen die Ausgaben zwischen 40 und 60 Euro. Die Gebühren für eine Umschreibung mit Prüfung liegen derzeit in der Regel bei 43,90 Euro.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (45 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Ägyptischen Führerschein umschreiben lassen: Was ist dafür nötig?
Loading...

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder