Kosovarischen Führerschein umschreiben: Was ist dafür notwendig?

Inhalt des Artikels:

    Kosovarische Führerschein: Anerkennung endet nach 6 Monaten

    Wenn Sie in Deutschland ein fahrerlaubnispflichtiges Kfz fahren wollen, ist ein Führerschein notwendig. In der Regel wird ein Führerschein aus dem Kosovo in Deutschland anerkannt und Sie dürfen mit diesem die entsprechenden Fahrzeuge fahren. Allerdings ist diese Anerkennung begrenzt und Sie müssen den Führerschein aus dem Kosovo umschreiben lassen. Wann und wie Sie Ihren kosovarischen Führerschein umschreiben lassen können, erfahren Sie im nachfolgenden Ratgeber.

    FAQ: Kosovarischen Führerschein in Deutschland umschreiben

    Ist ein Führerschein aus dem Kosovo in Deutschland gültig?

    Ja. In der Regel erfolgt eine Anerkennung für einen Führerschein aus dem Kosovo. Bei einem vorübergehenden Aufenthalt ist es nicht notwendig, einen kosovarischen Führerschein umschreiben zu lassen und Sie können mit diesem in Deutschland fahren. Allerdings muss eine Übersetzung für das Dokument mitgeführt werden oder ein internationaler Führerschein zusätzlich vorhanden sein.

    Wann muss ich den kosovarischen Führerschein umschreiben lassen?

    Halten Sie sich länger als sechs Monate in Deutschland auf oder verlegen Sie den ständigen Wohnsitz hierher, müssen Sie Ihren ausländischen Führerschein umschreiben lassen. Im Kosovo ausgestellte Führerscheine verlieren nach Ablauf der Frist ihre Gültigkeit in Deutschland. Was für eine Umschreibung notwendig ist, haben wir hier zusammengefasst.

    Welche Folgen hat es, wenn ich den kosovarischen Führerschein nicht umschreiben lasse?

    Fahren Sie nach Ablauf der sechsmonatigen Frist weiterhin mit dem kosovarischen Führerschein, machen Sie sich strafbar. In diesem Fall handelt es sich das Fahren ohne Fahrerlaubnis, was mit Geld- oder Freiheitsstrafen geahndet wird.

    Kosovarische Führerschein: Umschreiben bei kurzem Aufenthalt?

    Sind Sie nur zu Besuch oder als Tourist in Deutschland unterwegs, müssen Sie den kosovarischen Führerschein nicht umschreiben lassen. Das gilt, sofern Sie sich nicht länger als sechs Monate im Land aufhalten. Eine Anerkennung für im Kosovo ausgestellten Führerscheine ist in der Regel kein Problem. Jedoch muss bei Fahrten in Deutschland eine deutsche Übersetzung des Dokuments oder ein zusätzlicher internationaler Führerschein mitgeführt werden. Das Originaldokument muss in jeden Fall immer dabei sein.

    Wichtig ist zudem, dass Sie nur Fahrzeuge fahren, die in Ihrer kosovarischen Fahrerlaubnis enthalten sind. Ist Ihr Führerschein nur für Fahrzeuge bis 3,5 t gültig, dürfen Sie auch in Deutschland keine Fahrzeuge führen, die schwerer sind.

    Umschreibung: Pflicht bei längerem Aufenthalt oder Wohnsitz in Deutschland

    Kosovo: Einen Führerschein umschreiben zu lassen, ist nur mit Prüfungen möglich.
    Kosovo: Einen Führerschein umschreiben zu lassen, ist nur mit Prüfungen möglich.

    Bleiben Sie länger als sechs Monate oder verlegen Sie Ihren ordentlichen Wohnsitz nach Deutschland, müssen Sie Ihren kosovarischen Führerschein umschreiben lassen. Tun Sie dies nicht und fahren weiterhin mit dem ausländischen Führerschein, machen Sie sich strafbar. Das Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis wird laut § 21 StVG mit einer Geld- oder einer Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr geahndet.

    Gemäß Anlage 11 Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) gehört der Kosovo nicht zu den Ländern, bei denen eine Umschreibung ohne eine Prüfung bzw. nur mit einer der beiden umgeschrieben werden kann. Das bedeutet, dass Sie sowohl eine praktische als auch eine theoretische Prüfung erfolgreich absolvieren müssen, damit die Umschreibung erfolgen kann. Fahrstunden sind nicht vorgeschrieben.

    Bestehen Sie die Prüfungen, erhalten Sie einen entsprechenden Nachweis. Diesen müssen Sie dann vorlegen, wenn Sie Ihren kosovarischen Führerschein umschreiben lassen. Darüber hinaus sind folgenden Dokumente notwendig:

    • Originalführerschein inklusive Kopie und Übersetzung
    • Ausweis bzw. Reisepass und Meldebescheinigung
    • Biometrisches Passbild
    • Sehtest
    • Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses
    • Beim LKW- und Busführerschein: ärztliche und augenärztliche Untersuchungen
    • Busführerschein: Leistungs- und Funktionstest

    Müssen Sie Ihren kosovarischen Führerschein umschreiben lassen, fallen Gebühren zwischen 35 und 45 Euro an. Hinzu kommen die Kosten für die Prüfungen und notwendigen Nachweise. Durchschnittlich ist mit Beträgen zwischen 100 und 200 Euro rechnen.

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Bewertungen, Durchschnitt: 4,65 von 5)
    Kosovarischen Führerschein umschreiben: Was ist dafür notwendig?
    Loading...

    Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder