Spielstraße: Welche Geschwindigkeit schreibt die StVO vor?

Von Nicole P.

Letzte Aktualisierung am: 22. Januar 2024

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Tempolimit in der Spielstraße: Welche Geschwindigkeit ist gesetzlich vorgeschrieben?

Tempolimit in der Spielstraße

Nicht immer stimmen die fachlich korrekten Bezeichnungen und der alltägliche Sprachgebrauch überein. Ein bekanntes Beispiel dafür stellt auch die Spielstraße dar. Denn eine „echte“ Spielstraße ist grundsätzlich für alle Fahrzeuge gesperrt und für Kinder zum Spielen freigegeben. Umgangssprachlich wird aber auch der „verkehrsberuhigte Bereich“ als Spielstraße bezeichnet, weshalb wir dies in diesem Ratgeber ebenso handhaben. Hier erfahren Sie welche Vorgaben in einer vermeintlichen Spielstraße zur Geschwindigkeit gelten.

Bußgeldrechner: Geblitzt in der Spielstraße

Bußgeldtabelle: Überschreiten der zulässigen Höchstgeschwindigkeit in der Spielstraße

Über­schrei­tung in km/h (inner­orts)Stra­fe (€)Punk­teFahr­ver­bot
in Mo­na­ten
Lohnt ein Ein­spruch?
bis 1030eher nicht
11 – 1550Hier prü­fen **
16 – 2070Hier prü­fen **
21 – 251151Hier prü­fen **
26 – 3018011*Hier prü­fen **
31 – 4026021Hier prü­fen **
41 – 5040021Hier prü­fen **
51 – 6056022Hier prü­fen **
61 – 7070023Hier prü­fen **
über 7080023Hier prü­fen **
*Erst wenn es zwei Mal in­ner­halb ei­nes Jah­res zu ei­ner Ge­schwin­dig­keits­über­schrei­tung von mehr als 26 km/h kommt, gibt es ein Fahr­ver­bot. Stich­tag ist der Tag, an dem der Buß­geld­be­scheid rechts­kräf­tig wird.

Wie schnell darf man in einer Spielstraße fahren?

Tempolimit in der Spielstraße: Welche Geschwindigkeit ist gesetzlich vorgeschrieben?
Tempolimit in der Spielstraße: Welche Geschwindigkeit ist gesetzlich vorgeschrieben?

Wann ein verkehrsberuhigter Bereich beginnt, zeigt das Verkehrszeichen 325.1 an. Hierbei handelt es sich um ein blaues Schild, welches im Vordergrund einen Erwachsenen und ein Kind zeigt, die gemeinsam auf der Straße Ball spielen.

Autofahrer müssen in diesem – umgangssprachlich auch als Spielstraße – bezeichneten Verkehrsbereich besonders wachsam sein, weil Fußgänger dort die gesamte Breite der Straße nutzen dürfen. Falls nötig, müssen Autos sogar warten, bis die Straße frei ist, denn Fußgänger dürfen weder behindert noch gefährdet werden.

Doch was gilt in einer Spielstraße als angemessene Geschwindigkeit? Droht ein Bußgeld, wenn ein verkehrsberuhigter Bereich zu schnell durchfahren wird? Und was können Sie tun, wenn Sie ein Blitzer in der Spielstraße erwischt hat? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der nachfolgende Ratgeber.

FAQ: Geschwindigkeit in der Spielstraße

Wie schnell darf ich in der Spielstraße fahren?

In einem verkehrsberuhigten Bereich ist Schrittgeschwindigkeit vorgeschrieben.

Wie schnell ist Schrittgeschwindigkeit?

Bei dieser Frage sind sich die Gerichte nicht einig. Ein paar Urteile haben wir hier zusammengestellt.

Was droht bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung in der Spielstraße?

Grundsätzlich kann eine Geschwindigkeitsüberschreitung ein Bußgeld, Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot nach sich ziehen. Welche Sanktionen im Einzelnen drohen, können Sie dieser Tabelle entnehmen.

Vorgeschriebene Geschwindigkeit: Eine verkehrsberuhigte Zone verlangt Schrittgeschwindigkeit

In einer „echten“ Spielstraße existiert kein Tempolimit, denn für Kfz ist diese gesperrt.
In einer „echten“ Spielstraße existiert kein Tempolimit, denn für Kfz ist diese gesperrt.

Die in einer Spielstraße zulässige Geschwindigkeit wird in der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) nicht mit einer konkreten km/h-Angabe beziffert. Stattdessen steht in Anlage 3 StVO geschrieben:

Wer ein Fahrzeug führt, muss mit Schrittgeschwindigkeit fahren.

Allerdings stellen sich auch nach dieser Aussage noch viele Autofahrer die Frage: „Wie schnell darf ich in einer Spielstraße fahren?“ Denn wie viel km/h als Schrittgeschwindigkeit zu werten sind, definiert der Gesetzgeber nicht. Aus diesem Grund haben sich auch schon die Gerichte mit dem angemessenen Tempo für eine Spielstraße beschäftigt. Allerdings variieren die Ergebnisse:

  • Das Oberlandesgericht Brandenburg (Az.: 1 Ss (OWi) 86 B/05) ist der Meinung, dass die für eine Spielstraße angemessene Geschwindigkeit bei maximal 7 km/h liegt.
  • Am Amtsgericht Leipzig (Az.: 215 OWi 500 Js 83213/04) wird die Meinung vertreten, dass in einer Spielstraße 15 km/h als Schrittgeschwindigkeit gelten.
  • Laut Einschätzung des Oberlandesgerichts Hamm (Az.: 3 Ss OWi 1038/02) liegt die angemessene Geschwindigkeit, die ein verkehrsberuhigter Bereich vorschreibt, zwischen 4 und 10 km/h.

Anhand dieser Urteile zeigt sich, dass die für eine Spielstraße angemessene Geschwindigkeit noch immer nicht abschließend definiert ist. Autofahrer sollten daher in einer Spielstraße das Tempo deutlich reduzieren und ggf. das Auto im ersten Gang nur rollen lassen, ohne das Gas zu betätigen.

In der Spielstraße zu schnell unterwegs?

Wird die Geschwindigkeit in der Spielstraße überschritten, kann ein Bußgeld drohen.
Wird die Geschwindigkeit in der Spielstraße überschritten, kann ein Bußgeld drohen.

Sie wurden bei einem Verstoß gegen die vorgeschriebene Geschwindigkeit in der Spielstraße geblitzt? Der Bußgeldkatalog ahndet eine solche Geschwindigkeitsüberschreitung. Allerdings sieht der Gesetzgeber keine speziellen Sanktionen vor, wenn Sie in der Spielstraße die vorgeschriebene Geschwindigkeit missachten. Es findet als der reguläre Bußgeldkatalog für Temposünder Anwendung.

Hat Sie ein Blitzer in der Spielstraße erwischt, besteht grundsätzlich die Möglichkeit, gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einzulegen. Dies ist unter anderem dann sinnvoll, wenn Sie der Meinung sind, dass bei der Geschwindigkeitsmessung Fehler vorliegen oder die formalen Vorschriften für einen Bescheid nicht eingehalten wurden.

Wie hoch Ihre Erfolgsaussichten für einen Einspruch stehen und worauf Sie bei der Formulierung achten sollten, können Sie ggf. mit einem Anwalt für Verkehrsrecht besprechen. Diese kann unter anderem auch in Erfahrung bringen, welcher Wert in der Spielstraße als zulässige Geschwindigkeit zugrunde gelegt wurde.

Über den Autor

Nicole
Nicole P.

Das Team von bussgeldkatalog.net wird seit 2016 durch Nicole verstärkt. Dafür befasst sie sich unter anderem mit den geltenden Verkehrsregeln, dem Ablauf von Bußgeldverfahren und den Vorgaben zum Jugendschutz.

** Anzeige
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Bewertungen, Durchschnitt: 4,08 von 5)
Spielstraße: Welche Geschwindigkeit schreibt die StVO vor?
Loading...

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder