Artikel in der Kategorie „Betriebserlaubnis”

Bremsleuchte: Welche Vorschriften gelten?

Betätigen Sie im Auto die Bremse, können die nachfahrenden Fahrzeugführer dies dank der Bremsleuchten erkennen und entsprechend reagieren. Damit alle Fahrzeuge ein entsprechendes Signal abgeben, gelten für Bremsleuchten strenge Vorschriften. Mehr dazu hier. Weiterlesen

0

§ 54 StVZO (Fahrtrichtungsanzeiger)

Ein wichtiger und oftmals unterschätzter Bestandteil der obligatorischen Beleuchtungs­einrichtungen am Fahrzeug ist der sogenannte Fahrtrichtungs­anzeiger – umgangssprachlich zumeist nur “Blinker” genannt. Weiterlesen

0

§ 36a StVZO (Radkappen und Ersatzräder)

Radkappen oder Radzierblenden dienen im Straßenverkehr nicht nur der Verschönerung der Fahrzeuge. Auch sollen die Radmuttern und die Felgen durch die Radkappe vor Witterung und Schmutz geschützt sein. Doch nicht alles ist erlaubt. Erfahren Sie mehr hier! Weiterlesen

20

§ 30 StVZO (Beschaffenheit der Fahrzeuge)

Laut der Richtlinie in Paragraph 30 der Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO) dürfen nur Kraftfahrzeuge in Betrieb genommen werden, durch deren Ausrüstung und Beschaffenheit weder der Straßenverkehr noch Insassen gefährdet sind. Erfahren Sie mehr hier! Weiterlesen

0

§ 57c StVZO (Geschwindigkeitsbegrenzer)

Was ist eine Geschwindigkeitsregelanlage? Für welche Fahrzeuge sind die Geschwindigkeitsbegrenzer Pflicht? Und welche Strafen können bei Manipulationen oder beim Ausbau der Geschwindigkeitsbegrenzer bei Lkw, Wohnmobil und Kraftomnibus drohen? Weiterlesen

0

§ 55 StVZO (Einrichtungen für Schallzeichen)

In der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) finden sich zahlreiche Vorschriften zur Beschaffenheit von Kraftfahrzeugen, die sich im öffentlichen Straßenverkehr bewegen. Paragraph 55 StVZO beschäftigt sich dabei ausschließlich mit den Einrichtungen für Schallzeichen. Weiterlesen

8

§ 51c StVZO (Parkleuchten, Park-Warntafeln)

In § 51c der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) sind die Vorschriften zu sogenannten Parkleuchten und Park-Warntafeln zusammengefasst. Diese Einrichtungen sollen der besseren Sichtbarkeit eines abgestellten Fahrzeuges dienen. Weiterlesen

21

§ 51b StVZO (Umrissleuchten)

Als Teil der umfangreichen Vorschriften zu den lichttechnischen Einrichtungen in der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) finden sich auch Bestimmungen über sogenannte Umrissleuchten. Erfahren Sie mehr hier! Weiterlesen

0

§ 49a StVZO (Lichttechnische Einrichtungen)

Ab § 49a der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) finden sich zahlreiche Paragraphen, die sich mit den einzelnen vorgeschriebenen lichttechnischen Einrichtungen an Kraftfahrzeugen und deren Anhängern auseinandersetzen. Erfahren Sie mehr hier! Weiterlesen

0

§ 38 StVZO (Lenkeinrichtung)

Die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) bestimmt auch, wie die Lenkeinrichtung eines Fahrzeuges beschaffen sein muss, damit es für die Teilnahme am Straßenverkehr zugelassen werden kann. Erfahren Sie mehr hier! Weiterlesen

0

§ 36 StVZO (Reifen und Laufflächen)

Die Beschaffenheit der Reifen sind ein besonders wichtiger Aspekt für die Verkehrssicherheit von einem Fahrzeug. Gesetzlich ist festgelegt, dass Reifen rundherum Profilrillen und Einschnitte aufweisen müssen. Erfahren Sie mehr hier! Weiterlesen

5

§ 32c StVZO (Seitliche Schutzvorrichtung)

aragraph 32c der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) bestimmt das Vorhandensein seitlicher Schutzvorrichtungen an Kraftfahrzeugen, um bei einem Unfallgeschehen, Fußgänger und Radfahrer zu schützen. Erfahren Sie mehr hier! Weiterlesen

0

§ 32b StVZO (Unterfahrschutz)

Neben den seitlichen Sicherheitseinrichtungen sind auch weitere Sicherungsmaßnahmen an Fahrzeugen der größeren Kfz-Klassen zu beachten. Wozu dient eine seitliche Schutzvorrichtung? Weiterlesen

0