Ferienfahrschule: Zum Führerschein per Ferienkurs

Von Theodora B.

Letzte Aktualisierung am: 14. Februar 2024

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Was eine Ferienfahrschule ist und wie viel sie kostet, erfahren Sie in diesem Beitrag.

FAQ: Ferienfahrschule

Was ist eine Ferienfahrschule?

Eine Ferienfahrschule ist eine Form von Fahrschule, die in den Schulferien oder innerhalb eines kompakten Zeitraums stattfinden, in dem Fahrschüler und Fahrschülerinnen ihre Führerscheinausbildung absolvieren und ihren Führerschein dadurch auf kürzerem Weg als üblich erwerben können. Daneben existieren auch sogenannte Fahrschulcamps. Hierbei handelt es sich um eine Ferienschule mit Unterkunft, deren Kurse beispielsweise auch an einem Urlaubsort stattfinden können.

Wie läuft eine Ferienfahrschule ab?

In einer Fahrschule, die einen Ferienkurs anbietet, werden Theorieunterricht und Fahrstunden als kompakte Intensivkurse angeboten, bei denen die Fahrschüler und Fahrschülerinnen zudem eine intensive Einzelbetreuung erhalten. Am Ende der Führerscheinausbildung findet die theoretische und praktische Führerscheinprüfung statt.

Wie viel kosten Ferienfahrschulen?

Die Kosten für eine Ferienfahrschule hängen von der Fahrschule, dem Standort sowie dem genauem zeitlichen Umfang des Kurses ab. In der Regel verlangt Ferienfahrschule Preise, welche die üblichen Führerscheinkosten übersteigen, da sie eine intensive Betreuung und kompakte Ausbildungsstrukturen anbietet. Absolvieren Sie die Führerscheinausbildung in einem Fahrschulcamp hängen die Gesamtkosten zudem von zusätzlichen Leistungen wie Unterkunft und dem Verpflegungsangebot ab.

Ferienfahrschule: Wie läuft die Führerscheinausbildung ab?

Einige Schülerinnen und Schüler wollen ihren Führerschein über die Ferien machen und besuchen deshalb eine Ferienfahrschule in Deutschland oder dem EU-Ausland auf.
Einige Schülerinnen und Schüler wollen ihren Führerschein über die Ferien machen und besuchen deshalb eine Ferienfahrschule in Deutschland oder dem EU-Ausland auf.

Ferienfahrschulen sind spezielle Fahrschulen, die während der Ferienzeit stattfinden. Sie ermöglichen es Fahrschülern ihre theoretische und praktische Führerscheinausbildung innerhalb eines kompakten Zeitraum zu absolvieren, da der gesamte Lernprozess in Intensivkursen zusammengefasst wird.

Die Intensivkurse teilen sich in theoretische und praktische Einheiten auf und werden von qualifizierten Fahrlehrern und Fahrlehrerinnen geleitet, die die Fahrschüler zudem individuell begleiten und anleiten, damit diese die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeit für ein erfolgreiches Bestehen der Führerscheinprüfung so schnell und effektiv wie möglich erlangen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer absolvieren die theoretische und praktische Führerscheinprüfung am Ende der Ferienfahrschule.

Ein Ferienkurs in einer Fahrschule ist besonders bei Schülerinnen und Schülern beliebt, die den Führerschein in den Ferien (bspw. Sommerferien) machen wollen. Daher können Interessierte ihre Führerscheinausbildung auch in einem sogenannten Fahrschulcamp antreten. Hierbei handelt es sich um Ferienfahrschulen mit Unterkunft, die oftmals auch in attraktiven Urlaubsregionen angesiedelt sind und es Schülerinnen und Schülern dergestalt ermöglichen, den Führerschein in den Sommerferien bzw. während des Urlaub zu erwerben.

Welche Führerscheine können Sie durch eine Ferienfahrschule erwerben?

Sie können die Fahrerlaubnis fürs Motorrad mittels Ferienfahrschule erhalten.
Sie können die Fahrerlaubnis fürs Motorrad durch die Ferienfahrschule erhalten.

Die meisten Fahrschüler und Fahrschülerinnen wollen einen Ferienkurs in einer Fahrschule durchlaufen, um eine Fahrerlaubnis der Klasse B (Pkw-Führerschein) zu erlangen.

Daneben können Interessierte durch Ferienfahrschulen grundsätzlich auch alle Fahrerlaubnisklassen sowie deren Unterklassen erwerben, die in regulären Fahrschulen angeboten werden; Beispielsweise können Sie mittels einer Ferienfahrschule den Motorrad-Führerschein erhalten oder Sich in der Ferienfahrschule auf den Lkw-Führerschein vorbereiten.

Außerdem bieten einige Ferienfahrschulen ebenfalls Intensivkurse für den Erwerb der Führerscheinklasse D (Busführerschein) und dessen Unterklassen (bspw. die Klasse D1) an. Informieren Sie sich stets im Voraus bei einer jeweiligen Fahrschule darüber, ob deren Angebot auch die Fahrerlaubnisklasse D und deren Unterklassen abdeckt.

Ferienfahrschule: Preise und Kosten

Seinen Führerschein mittels Ferienfahrschule zu machen, ist grundsätzlich teurer als die reguläre Führerscheinausbildung.
Seinen Führerschein mittels Ferienfahrschule zu machen, ist grundsätzlich teurer als die reguläre Führerscheinausbildung.

Wie viel eine Fahrschule für einen Ferienkurs berechnet, ist unter anderem vom Standort der Fahrschule, sowie dem genauen zeitlichen Umfang des Kurses (bps. vier bis fünf Wochen oder länger) abhängig. Generell berechnet eine Ferienfahrschule höhere Preise als eine reguläre Fahrschule, weil ihr Lern- und Ausbildungsstrukturen kompakt organisiert sind und mit einer intensiven Vollzeitbetreuung durch das Lehrpersonal einhergehen.

Findet die Ferienfahrschule zudem als Fahrschulcamp statt, umfassen die Gesamtkosten weitere Leistungen wie beispielsweise die Kosten für Unterkunft und angebotene Verpflegung. Diesbezüglich hängt der Preis auch davon ab, ob die das Fahrschulcamp sich an einem Urlaubsorts im EU-Ausland befindet.

Vergleichen Sie deshalb immer die Preise mehrerer Ferienfahrschulen vorab miteinander und informieren Sie sich diesem Zusammenhang ganz genau darüber, welche Kosten bzw. Leistungen im Preis inbegriffen sind.

Über den Autor

Female Author Icon
Theodora B.

Nach ihrem Abschluss in Germanistik und Romanistik (Schwerpunkt Französisch) war Theodora zunächst wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Freiburg, wo sie im Bereich "Deutsch-russischer Kulturtransfer im europäischen Kontext" tätig war. Sie gehört dem Team von bussgeldkatalog.net seit 2023 an und unterstütz die Redaktion als Volontärin.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Ferienfahrschule: Zum Führerschein per Ferienkurs
Loading...

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder