Die Flensburger Punktetabelle

Einen Führerscheinentzug gibt es bei 8 Punkten.
Punktekonto Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg! » Hier klicken

Ob Alkohol oder Blitzer: Die Punktetabelle legt Sanktionen fest

Die Stadt Flensburg: Aufzeichnungsort der Punktetabelle

Die Stadt Flensburg: Aufzeichnungsort der Punktetabelle.

Einige Delikte im Straßenverkehr können nicht einfach mit Geldzahlungen abgegolten werden. Das Ziel ist, betroffene Autofahrer nachhaltig zu einer Regeleinhaltung zu erziehen und Wiederholungstäter strenger zu bewerten.

Deshalb wird im deutschen Verkehr ein Punktesystem eingesetzt, welches Verkehrssünder quasi „markiert“. Doch nicht nur für Pkw-Fahrer gilt diese Punktetabelle – sowohl im Auto, als auch auf dem Motorrad oder zu Fuß können Punkte gesammelt werden. Anbei finden Sie eine Zusammenfassung zur Punktetabelle: Wie viele Punkte es auf einmal geben kann, wann der Führerscheinentzug droht und wie Punkte verjähren.

Die zentrale Datenbank in Flensburg

Weit im Norden Deutschlands liegt das schleswig-holsteinische Flensburg. So ziemlich jedem Verkehrsteilnehmer dürfte die Stadt bekannt sein, denn sie ist der Standort des Kraftfahrtbundesamtes. Es ist die oberste Behörde des Verkehrsministeriums und führt u. a. die zentrale Punktedatenbank für alle deutschen Bürgerinnen und Bürger; der offizielle Begriff für dieselbe lautet Fahreignungsregister.

Wer wann wie viele Punkte erhält, ist durch die Kfz- bzw. Auto-Punktetabelle festgelegt. Im Normalfall werden Delinquenten in einem Bußgeldbescheid darüber informiert, ob Ihnen Verkehrspunkte laut der Tabelle verbucht wurden. Wenn Sie nicht sicher sind, wie viele Punkte Sie nun genau haben, dann können Sie dies über eine Punkteauskunft in Erfahrung bringen.

Eins, zwei oder drei: Wie viele Punkte erhalte ich?

Hat eine befugte Behörde nun Punkte verhängt, dann sieht die Punktetabelle Punkte in Flensburg vor – ob Geschwindigkeit oder Alkoholdelikt, spielt dabei durchaus eine Rolle. Denn nicht jedes Vergehen wird pauschal mit einem Punkt belegt. Je nach Schwere der Tat werden entweder einer, zwei oder drei Flensburg-Punkte in der Tabelle verzeichnet.

Anzahl der PunkteArt des Vergehens
ein Punktfür verkehrssicherheitsbeeinträchtigende Ordnungswidrigkeiten
zwei Punktebesonders verkehrssicherheitsbeeinträchtigende Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten ohne Entziehung der Fahrerlaubnis
drei PunkteStraftaten mit Entziehung der Fahrerlaubnis
Punktekonto Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg! » Hier klicken

Das gilt für Tempoüberschreitungen

Vom Blitzer erwischt? Die Punktetabelle sieht i. d. R. ab 21km/h zu viel einen Punkt vor

Vom Blitzer erwischt? Die Punktetabelle sieht i. d. R. ab 21km/h zu viel einen Punkt vor

Nicht jeder große und kleine Bleifuß muss direkt Punkte fürchten. So sieht die aktuelle Punktetabelle in Flensburg für überhöhte Geschwindigkeit im Regelfall erst ab 21 km/h zu schnell einen Punkt vor. Ab wann die Punktetabelle für Geschwindigkeit zwei Punkte bestimmt, richtet sich danach, wo Sie unterwegs waren. Standardmäßig gilt: Innerorts drohen ab 31 km/h über dem Limit zwei Punkte, außerorts erst ab 41 km/h zu viel (für Pkw).

Das gilt für den Drogenkonsum

Fahrer, die sich nicht mehr in der Probezeit befinden, dürfen mit bis zu 0,5 Promille unterwegs sein – ohne Sanktionen fürchten zu müssen (sofern kein auffälliges Fahrverhalten beobachtet wurde). Bei mehr als den erlaubten 0,5 Promille sieht die Tabelle zwei Punkte in Flensburg vor – nebst anderen Sanktionen.

Verstoßen Sie gegen das Drogengesetz – indem Sie z. B. berauscht erwischt werden oder entsprechende Stoffe bei sich tragen – dann drohen ebenso direkt zwei Punkte.

Wann erfolgt ein sofortiger Führerscheinentzug?

Wie bereits oben angedeutet, sieht die deutsche Punktetabelle für den Verkehr bei der Vergabe von drei Punkten auf einmal einen umgehenden Fahrerlaubnisentzug vor. Dies ist regelmäßig dann der Fall, wenn Sie im Alkohol- bzw. Drogenrausch eine Gefährdung für den Verkehr waren. Ab einem Alkoholgehalt von 1,1 Promille im Blut wird grundlegend von einer „absoluten Fahruntüchtigkeit“ ausgegangen.

Weiterhin gilt: Unternehmen Sie ein verbotenes Rennen mit Ihrem Auto, sind drei Punkte laut Tabelle veranschlagt. Selbiges trifft auf unterlassene Hilfeleistung, Kennzeichenmissbrauch, Nötigung und fahrlässige Körperverletzung oder Tötung zu. Wer sich hinters Steuer setzt, obwohl er bereits ein Fahrverbot erhalten hat oder gar keine Führerscheinprüfung abgelegt hat, dem drohen laut Tabelle ebenso drei Flensburg-Punkte auf einmal. Letzteres gilt übrigens laut Punktetabelle nicht nur für den Fahrer selbst, sondern auch für denjenigen, der dies zulässt oder gar anordnet!

Neben diesen Beispielen kann auch fallindividuell entschieden werden, ob die Verkehrseignung einer Person in Frage gestellt werden muss. Nicht selten erfolgt mit dem Fahrerlaubnisentzug ebenso die Auflage einer medizinisch-psychologischen Untersuchung.

So viele Punkte dürfen Sie insgesamt haben

Abstufungen im Punktesystem: Die Flensburg-Tabelle sieht spätestens ab acht Punkten einen Fahrerlaubnisentzug vor

Abstufungen im Punktesystem: Die Flensburg-Tabelle sieht spätestens ab acht Punkten einen Fahrerlaubnisentzug vor

Die Punktetabelle gilt für Kfz-Fahrer, Radler und Fußgänger gleichermaßen. Seit der Punktereform im Jahr 2014 gilt: Mit Verbuchung des achten Punktes erfolgt im Regelfall auch der Entzug der Fahrerlaubnis. Bei 4-5 Punkten erfolgt meist eine offizielle Ermahnung, bei 6-7 Punkten eine nochmalige Verwarnung.

Doch nicht erst ab dem siebten Punkt besteht Gefahr für den eigenen Führerschein – auch weniger Punkte laut der Tabelle können dazu führen, dass der „Lappen“ dauerhaft abgegeben werden muss. Wie oben bereits angerissen, sind bestimmte Straftaten im Verkehr u.a. mit drei Punkten belegt. Hierzu zählt zum Beispiel die Fahrerflucht. Werden also drei Punkte auf einmal verhängt, dann wird normalerweise auch stets die Fahrerlaubnis entzogen. Für Fahranfänger zählt die Acht-Punkte-Grenze der Flensburg-Punktetabelle ebenso nicht! Diese werden nämlich laut einem eigenen System (A-Verstöße und B-Verstöße) bewertet, weshalb der Fahrerlaubnisentzug auch hier wesentlich früher erfolgen kann.

Punkte verfallen nach einer bestimmten Zeit

Ob und wann der Führerschein laut Punktetabelle weg ist, hängt auch von der Tilgungsfrist ab

Ob und wann der Führerschein laut Punktetabelle weg ist, hängt auch von der Tilgungsfrist ab.

Werden Punkte laut der Flensburg-Tabelle eingetragen, dann bleiben diese nicht unbegrenzt verzeichnet. Nach einer bestimmten Zeit setzt eine Tilgungsfrist ein, je nachdem, welcher Verstoß laut Punktetabelle zugrunde liegt:

  • verkehrssicherheitsbeeinträchtigende Ordnungswidrigkeiten: zweieinhalb Jahre
  • besonders verkehrssicherheitsbeeinträchtigende Ordnungswidrigkeiten/Straftaten ohne Fahrerlaubnisentzug: fünf Jahre
  • Straftaten mit Fahrerlaubnisentzug: zehn Jahre

Wann die Punkte laut der Tabelle in Flensburg verlöschen, richtet sich normalerweise nach dem Datum der Rechtskraft – in der Regel ist das der Tag, an welchem ein Bußgeldbescheid offiziell bzw. an dem ein Urteil gefällt wird.

Punktekonto Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg! » Hier klicken

Was ist die Überliegefrist?

Wenn Punkte gelöscht werden sollen, dann sind diese dennoch für ein weiteres Jahr für die Behörden abrufbar. Diese Zeitspanne wird als Überliegefrist bezeichnet und hat u. a. folgenden Grund:

Angenommen, eine Person erhält einen Punkt laut Punktetabelle wegen eines Tempoverstoßes. Am Tag des Geschehens waren bereits sieben Punkte im Fahreignungsregister verbucht; bis die Behörde einige Wochen später den Fall bearbeitet, wurde einer dieser Punkte jedoch gelöscht. Da in Deutschland jedoch das Tattagsprinzip gilt, muss besagte Person nach den Umständen des Tattages beurteilt werden. Durch die Überliegefrist kann die bearbeitende Behörde nun nachvollziehen, dass die Person am Tag des Vergehens sieben und nicht sechs Punkte hatte und würde die Fahrerlaubnis dennoch entziehen.

Punktekonto Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg! » Hier klicken
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,47 von 5)
Loading...

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder